Entwickler rekrutieren, obwohl man sich in der Technik nicht auskennt!

hiring-tips Developer Recruiting

Vielen Recruitern fällt es schwer den passenden Entwickler zu identifizieren. Sie wissen, wie wichtig es ist, die richtigen Fähigkeiten und Erfahrungen zu finden. Leider ist das eigene technische Wissen oft begrenzt, sodass es herausfordernd ist, den Kandidaten richtig beurteilen zu können. Diese Tatsache ist vielleicht schwierig, aber nicht unmöglich. Der Schlüssel zur Bewertung von Kandidaten, deren technische Expertise über Ihre eigene hinausgeht, liegt in drei Dingen: Eine gute Beziehung zur Fachabteilung zu bilden, viele Fragen zu stellen und zu respektieren, was Sie nicht wissen.

Was auch immer Sie tun, unterschätzen Sie niemals den Wert, den Sie im Recruiting-Prozess haben. Im Wesentlichen ist Ihre Aufgabe den Kandidatenpool für die Fachabteilung bestmöglich zu verdichten. Während Sie die Feinheiten der Programmierung oder Netzwerkarchitektur nicht verstehen, können Sie dennoch Developer bezüglich der kulturellen Passung und Erfahrung qualifizieren. Meiner Meinung nach, muss man nicht verstehen wie eine App in Java entwickelt werden muss, um einen starken Developer zu identifizieren. Sie können sich mit dem Kandidaten über Grundlagen und deren Rolle in frühere Projekte unterhalten, um die Passion für die Programmierung zu messen. Was sie nicht können, ist den Code von den technischen Bewerbern zu evaluieren, dies muss von der Fachabteilung übernommen werden.

Arbeiten Sie von Beginn an mit der IT-Fachabteilung eng zusammen um die Dynamik des zu besetzenden Jobs zu verstehen. Wie ist die Rolle in das gesamte Team eingebettet und was sind die wichtigen technischen Anforderungen.

Warten Sie nicht darauf bis eine Stelle vakant wird, um Kollegen nach ihren Jobs bzw. Arbeitsweisen zu fragen. Ist eine spezielle Rolle zu besetzen, zahlt sich das Verständnis der verschiedenen Facetten der Arbeit aus.

Kennen Sie Ihren Kandidaten

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist es, die Stärken zu erkennen, die ein ernsthafter Kandidat mitbringen muss. Für Sie ist es wichtig zu verstehen, was einen Entwickler motiviert und antreibt, beispielsweise an wichtigen Projekten arbeiten zu können oder schwierige Probleme zu lösen. Solche Eigenschaften zu erkennen ist oft wichtiger, als die Dynamik spezifischer Fähigkeiten zu verstehen. Bevor Sie zum Telefon greifen, begutachten Sie auch das GitHub-Profil des Kandidaten und andere Portfolio-Materialien. Die Tatsache, dass viele Programmierer bereit sind, mehr als nur ihren Lebenslauf zu teilen, kann Ihre Arbeit erleichtern. Während des Interviews ist zu empfehlen, offen über Ihre Rolle und die Grenzen Ihres technisches Wissens zu reden. Verfolgen Sie dennoch Neuigkeiten der IT-Branche indem Sie den gleichen Foren folgen wie Ihr Entwickler-Team. Dadurch können Sie ein grundlegendes Verständnis für die Arbeit entwickeln und die Denkweise der Rolle besser verstehen.

Stellen Sie Fragen… Viele Fragen

Es ist wichtig, viele Fragen an den IT-Leiter und das Entwickler-Team zu stellen. Viele Recruiter haben aufgrund eines möglichen Gesichtsverlust allerdings Angst davor, dieses zu tun. 

Es ist entscheidend, genau herauszufinden, was einen erfolgreichen Kandidaten ausmacht. Ein Senior-Java-Entwickler funktioniert nicht in jeder Umgebung gut. Es geht daher nicht nur um die Fähigkeiten, sondern auch um die Art und Weise wie diese angewendet werden. Ein großer Fehler, der gemacht werden kann, ist nur auf die Fähigkeiten des Kandidatens zu achten und nicht mehr.