Profil-Assistent

Deine Technologien

Füge passende Technologien aus den Inseraten hinzu.

Stack Match
Erkenne mit einem Blick, zu welchem Team du passt.

No Spam
Wir senden dir Top-Matches für deinen Wunsch Stack!

Easy Setup
Dein Assistent ist in wenigen Sekunden einsatzbereit!

Login with Github Login with Gitlab

Andere Anbieter

TechLead-Story: Michael Hödlmoser, CTO bei emotion3D

karriere-tips Arbeitsleben

Team

Wie groß ist das Dev-Team? Wie setzt sich das Team, in Funktionen aufgeteilt, zusammen?

Unser Entwicklungsteam besteht aktuell aus 15 Personen, die meisten von ihnen haben einen sehr starken Hintergrund in den Bereichen Computer Vision und Machine Learning. Unsere Team ist unterteilt in Applikations-, Algorithmen- und Architekturentwickler.

Wie ist euer Dev-Team organisiert und aus welchem Grund habt ihr euch für eine bestimmte Organisation entschieden? Worin liegen die Vorteile, wo die Nachteile?

Das gesamte Team ist auf unterschiedliche Projekte aufgeteilt. Jedes Teammitglied ist prinzipiell einem Projekt zugeordnet, wobei es aufgrund von Fähigkeiten und Erfahrungen von einzelnen Personen vorkommen kann, dass sie auch auf mehreren Projekten gleichzeitig arbeiten. Wir planen unsere Projekte anhand eines auf uns zugeschnittenen Scrum-Frameworks. Zusätzlich haben wir projektbezogene Standup-Besprechungen, die wir täglich durchführen.

Was macht euer Team im Vergleich zu anderen Teams besonders?

Unser Team bringt einerseits eine Menge an Erfahrung in unterschiedlichen Bereichen mit, die für die qualitativ hochwertige Umsetzung von Projekten aus dem Bereich der Bildverarbeitung notwendig sind. Andererseits verstehen sich alle Personen untereinander überdurchschnittlich gut, sodass auch der Spaß nicht zu kurz kommt, der dann wiederum auch die Produktivität fördert.

Recruiting

Wie ist eure Dev-Abteilung in den Recruiting-Prozess integriert?

Geforderte Kenntnisse und Anforderungen an potenzielle Kandidaten werden eng mit dem Team abgestimmt. Zusätzlich laden wir manche Kandidaten auch zu uns ins Büro bzw. zu einem gemeinsamen Mittagessen ein, sodass ein Kennenlernen vorab auf beiden Seiten möglich ist.

Gibt es ein konkretes Prozedere für neue Kollegen? Wie werden diese integriert?

Büros sind bei uns meist mit drei bis vier Personen belegt. Je nach zukünftigem Projekteinsatz, sowie technischen und sozialen Kompetenzen von neuen Mitarbeitern, wird versucht eine möglichst passende Bürokonstellation zu finden. Zusätzlich ist einem neuen Kollegen direkt eine Person aus dem Dev-Team zugeordnet, die in der Anfangszeit für eine reibungslose Integration zuständig ist. Neben der projektbezogenen Integration in Standup- und Scrum-Meetings ist ein neuer Kollege auch sofort bei unseren Teamevents dabei. So gibt es monatliche Teamabende, wo das Unternehmen alle Mitarbeiter zu gemeinsamen Aktivitäten einlädt – zB Bowling, Quiz, Darts, Essengehen, etc. Andererseits gibt es alle drei Monate auch sogenannte Spotlight-Events, bei denen einzelne Teammitglieder dem Rest des Teams neue oder andere spannende Themen näherbringen können. Damit wird versucht, das neu gewonnene Wissen auf das gesamte Team zu verteilen und Insellösungen zu vermeiden.

Neben der fachlichen Qualifikation, worauf legt ihr noch Wert, wenn ihr nach Entwicklern für euer Team sucht?

Uns sind soziale Kompetenzen genau gleich wichtig wie technische. Neue Mitarbeiter werden nur eingestellt, wenn bei den ersten Kontakten das Gefühl entsteht, dass der neue Mitarbeiter hinsichtlich seiner sozialen Kompetenzen ins Team passt. Zusätzlich ist es für uns sehr wichtig, dass Personen strukturiert arbeiten und eigenständig Lösungen entwickeln können und auch Eigenverantwortung mitnehmen.

Technologien

Welchen technischen Herausforderungen seht ihr Euch gegenüber?

Im Automobilbereich ist der Preis für die Anschaffung eines Produkts ausschlaggebend. Meist wird aber auf Genauigkeit auch nicht verzichtet. Dementsprechend ist bei unseren Produkten immer ein sehr hohes Maß an Innovationsgrad notwendig. Alle unsere Entwicklungen werden mit dem Ziel implementiert, eine möglichst hohe Robustheit und Genauigkeit bei optimierter Laufzeit zu erhalten.

Mit welchen Technologien arbeitet ihr?

Alle unsere Algorithmen basieren auf einem C++ - Kern, dementsprechend ist C++ unsere Haupt-programmiersprache. Zusätzlich verwenden wir Python für den Trainingscode unserer Machine Learning-Module und Unity für Visualisierungs- und Simulationsaufgaben.

Wie hat sich die Technologie des Unternehmens seit der Gründung verändert?

Der Kern der Entwicklungen hat sich konstant weiterentwickelt, die Kerntechnologien blieben aber im Wesentlichen die gleichen.

Technologien in diesem Artikel