TechLead-Story: Gerhard Milletich, CIO bei Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres

TechLead-Story: Gerhard Milletich, CIO bei Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres

tech-stories TechLeadStory

Team

Wie groß ist das Dev/IT-Team?

Unser Team ist mit 21 Technikern und 11 Assistenzkräften viel zu klein.

Wie setzt sich das Team, in Funktionen aufgeteilt, zusammen?

Wir haben die Abteilung in folgende Teams eingeteilt: Infrastruktur Zentrale, Infrastruktur Botschaften, Telefonie (Festnetz und Mobil), Logistik, Applikationserstellung, Applikationsservicierung inkl. Benutzerbetreuung, Security, Netzwerk, Innovation, Intranet und Schulung

Wie ist euer Team organisiert und aus welchem Grund habt ihr euch für eine bestimmte Organisation entschieden?

Wir sind sehr flach organisiert und passen die Organisation an den aktuellen IKT-Bedarf an.

Worin liegen die Vorteile, wo die Nachteile?

Vorteile: Sehr flexibel und schlagkräftig. Nachteil: Es gibt manchmal Schnittstellenprobleme.

Was macht euer Team, im Vergleich zu anderen Teams, besonders?

Ein Großteil der Mitarbeiter ist bedingt durch die flache Organisation und auch weil wir uns immer an der Zukunft orientieren und sehr innovativ sind, sehr engagiert.

Recruiting

Wie ist eure Abteilung in den Recruiting-Prozess integriert?

Wir sind Teil der Kommission, die den Recruiting-Prozess bestimmt.  

Gibt es ein konkretes Prozedere für neue Kollegen? Wie werden diese integriert?

Nicht wirklich. Leider dürfen wir kaum bzw. nur selten neue Kollegen aufnehmen. Die Zuteilung erfolgt in kleine Teams.

Neben der fachlichen Qualifikation, worauf legt ihr noch Wert, wenn ihr nach IT-Spezialisten für euer Team sucht? 

Teamfähigkeit. Engagement. Interesse.

Technologien

Welchen technischen Herausforderungen seht ihr Euch gegenüber?

Mobilität, Cloud, Security, Artificial Inteligence

Mit welchen Technologien arbeitet ihr?

Leider dürften wir Cloud und AI noch nicht einsetzen. Für die Mobilität verwenden wir ein MDM, Citrix für den remote Arbeitsplatz, Standards vor allem von Microsoft.

Wie hat sich die Technologie des Unternehmens seit der Gründung verändert?

Die Technologie ändert sich in immer kürzeren Zyklen. Die Technologien seit der Gründung der EDV-Abteilung (z.B. Mainframe-Computer) sind zu heute nicht mehr vergleichbar.