Developer Recruiting Guide: “Datenbank Administrator”

hiring-tips Developer Recruiting

In der Rolle als “Datenbank Administrator” geht es hauptsächlich um Daten, insbesondere um Datenbanken. Ein Datenbankadministrator kann für das Design von Datenbanken- und Datenschematas, sowie für die Installation und Wartung von Datenbanken verantwortlich sein. Viele dieser Rollen inkludieren auch operative und einfachere Arbeiten, wie das Aufsetzen von Servern und das Verwalten von Backups, als auch komplexere Tätigkeiten wie laufende Performance-Optimierung. 

Im Gegensatz zu vielen anderen technischen Rollen, sind Zertifizierungen hier tatsächlich von Bedeutung, oder können zumindest dazu beitragen, das Fachwissen eines Database-Spezialisten zu bestimmen.

Die meisten Datenbank-Spezialisten neigen dazu, sich auf einen bestimmten Typ von Datenbank zu spezialisieren (z.B. Oracle, Microsoft SQL Server, MySQL). Es ist jedoch auch möglich, einen Datenbankadministrator einzustellen, der verschiedene Arten von Datenbanken navigieren kann.

NoSQL sind noch eher neuer und erfordern umfassendes Systemwissen. In vielen Organisationen werden NoSQL-Datenbanken von Softwareentwicklern oder DevOps verwaltet.

Zur Rekrutierung der Rolle des “Datenbank-Administrators”, haben wir vier passende Fragen für das Bewerbungsgespräch vorbereitet:

Was ist eine Datenbank?

Das ist zwar eine sehr rudimentäre Frage, diese kann aber ein guter Ausgangspunkt sein, da “Datenbank” ein sehr allgemeiner Begriff ist. Sie können die Kandidaten sogar nach den verschiedenen Arten von Datenbanken und nach den Kriterien für die Wahl einer Bestimmten fragen.

Mit welchen Typen von Datenbanken haben Sie bereits gearbeitet?

Es gibt viele Arten von Datenbankinfrastrukturen. Sie möchten mit der Frage prüfen, ob der potenzielle neue Datenbank-Spezialist die gesuchten Anforderungen erfüllt. Fragen sie auch nach den verschiedenen Erfahrungswerten mit den jeweiligen Datenbanken.

Wie entwickeln Sie ein neues Schema für eine Datenbank? Was funktioniert gut und was nicht?

Suchen Sie nach einem durchdachten Prozess, idealerweise, der sich darauf konzentriert, die Anforderungen der Benutzer wirklich zu verstehen. 

Wie würden Sie mit Datenverlust während einer Datenbankmigration umgehen?

Datenverlust ist für einen Datenbankadministrator eine Hochdrucksituation, speziell wenn ein Migrationsprojekt in Verzug gerät. Durch diese Frage können Sie ermitteln, wie der Kandidat mit Stress umgeht und welchen Disaster Recovery Plan dieser anwenden würde.