Developer-Bewerbungsgespräch: “Haben Sie noch Fragen?”

Developer-Bewerbungsgespräch: “Haben Sie noch Fragen?”

karriere-tips Bewerbung

Eine Frage mit der du garantiert immer am Ende des Bewerbungsgesprächs rechnen musst ist: “Haben Sie noch irgendwelche Fragen an mich?” Dabei handelt es sich um eine sehr listige Frage. Der Interviewer erhofft sich, über die Frage noch mehr über dich persönlich zu erfahren. Für dich ist die Frage eine gute Möglichkeit noch mehr über das Unternehmen oder den Job zu erfahren. Dabei handelt es sich keineswegs um eine schlechte Sache. “Jede Information aus einem Frage-Antwort Spiel, als auch die Räumlichkeiten wo das Gespräch stattfindet, die Getränke die du angeboten bekommst, die Titel welche die Interviewer haben”, geben dir mehr Einblicke.

Im folgenden werden dir Fragen vorgestellt, die dir bei deiner Jobauswahl helfen:

Stelle eine Follow-Up-Frage zu etwas, das du zuvor gehört hast

Bist du beispielsweise nach rot-schwarzen Bäumen (Datenstruktur vom Typ binärer Suchbaum) gefragt worden, erkundige wie das Unternehmen sie anwendet und warum sie nicht einen AVL-Baum ausgewählt haben. Das zeigt dem Interviewer, dass du zugehört hast. Es hilft dir auch seine technischen Fähigkeiten besser einzuschätzen und ob die Frage eine echte Anwendung in der Entwicklungsabteilung hat.  Vielleicht war es auch nur ein “Haben Sie einen Computer Science Abschluss” Filter, wenn dieser nicht aus deinem Lebenslauf hervorgeht.

Frage vorsichtig nach Karrierewegen

Frage, wie du dich im Unternehmen entwickeln kannst. Bist du an einer Management Rolle interessiert, frage einfach danach. Wenn du mehr an einer rein technischen Karriere interessiert bist, frage ob es eine technische Laufbahn ohne Management gibt. Du wirst damit zwar kein vollständiges Bild erhalten, aber es hilft dir herauszufinden, ob es einen definierten Prozess gibt oder die Dinge einfach geschehen. Aber sei vorsichtig, es gibt auch falsche Wege diese Frage zu stellen. Das heißt, vermeide jene Fragen, die so rüberkommen, als würdest du die Position nicht haben wollen wie: “Wie lange dauert es bis ich befördert werden kann?” oder “Was ist nach diesem Job?”.  Zeige, dass du den Job willst und für eine Weil in der Firma bleiben möchtest. Am Besten gelingt dir das  mit der Frage: “Erzählen Sie mir mehr über die verschiedenen Karrierewege hier”.

Frag nach dem Prozess

Wenn das Unternehmen behauptet, dass sie Agile Methoden anwenden und du auch in einem agilen Entwicklungsteam arbeiten wirst, frage nach mehr Details. Der Entwicklungsprozess wird in vielen Unternehmen oft verändert und  optimiert. Da der Prozess deine Arbeitsweise stark beeinflusst, ist es am Besten, diesen schon vorab zu erfragen.

Frage nach etwas, das dich in deinem letzten Job nervte

Es sind sehr oft die kleinen Dinge die sich addieren. Wähle eine kleine Begebenheit die dich genervt hat. Vielleicht hast du zum Beispiel nicht gemocht, dass bei Stand-Ups Leute gesessen sind. Frag danach wie es in diesem Unternehmen gelebt wird. Wenn du danach fragen solltest, schimpfe auf keinen Fall über deinen ehemaligen Arbeitgeber, oder sag warum genau du fragst.

Stelle jedem Interviewer die selbe Frage

Vielleicht gibt es in deinem Bewerbungsprozess unterschiedliche Interviewer. Die Vielfalt der Antworten der unterschiedlichen Interviewpartner auf die gleiche Frage, wird für dich sehr aufschlussreich sein. Alle Interviewer (die wahrscheinlich miteinander über dich sprechen werden) werden wissen, dass Sie es getan haben und deine Doppelprüfung respektieren.