Wollen Sie Ihre Entwickler glücklich machen? Bieten Sie ihnen flexible Arbeitszeiten!

Wollen Sie Ihre Entwickler glücklich machen? Bieten Sie ihnen flexible Arbeitszeiten!

hiring-tips Developer Recruiting

Flexible Arbeitszeiten werden zunehmend von immer mehr Arbeitnehmern und vor allem von IT-Fachkräften vom Arbeitgeber erwartet. Darauf haben bereits viele IT-Unternehmen reagiert und bieten diesen “Benefit” bereits ihren Mitarbeitern an. Wenn Ihr Unternehmen noch keine flexiblen Arbeitszeiten bereitstellt, dann erfahren Sie in diesem Artikel warum es sich lohnt.

Warum wollen Mitarbeiter flexible Arbeitszeiten?

Als wir potenzielle Nutzer von devjobs.at befragt haben, welche Informationen sie sich in einem Inserat wünschen, haben viele von ihnen lediglich auf die Möglichkeit von flexibler Arbeitszeit hingewiesen. Im folgenden Artikel sind die wichtigsten Gründe angeführt, weshalb Mitarbeitern gerade dieser Benefit wichtig ist.

Bessere Out-OF-Work Planung

Mitarbeiter, mit der Möglichkeit einer flexiblen Zeiteinteilung und Tagesplanung, können diverse Erledigungen machen, die während eines genau festgelegten Zeitplanes nicht möglich wären. Dank dieser Vergünstigung, können beispielsweise Eltern ihre Kinder in der Früh zur Schule bringen und später den Arbeitstag beginnen. Somit können mehrere Aufgaben und Verpflichtungen während des Tages erledigt werden, was natürlich die Tagesplanung erleichtert.

Zeit und Geldersparnis

Flexible Arbeitszeiten sind gerade für Pendler ein Ausweg um täglich verstopfte Straßen zu vermeiden.Dank der Möglichkeit, jederzeit arbeiten zu können, müssen Mitarbeiter keine Zeit und Geld verschwenden, um während der Stoßzeiten ins Büro zu kommen. Dieses Entgegenkommen wird dazu führen, dass Mitarbeiter besser gelaunt ins Büro kommen und dadurch produktiver arbeiten.

Erhöhtes Verantwortungsbewusstsein

Einer der Gründe, warum sich Menschen für die Selbständigkeit entscheiden, ist der Gewinn von mehr Selbstkontrolle und Selbstbestimmung. Indem Sie Mitarbeitern erlauben, ihren eigenen Zeitplan zu definieren, vermitteln Sie  ihnen einen gewissen “entrepreneurial spirit”, der sich zweifellos positiv auf ihre Arbeit auswirken wird. 

Verringerung von Müdigkeit und Senkung des Burnout-Risikos

Flexible Arbeitszeiten geben dem Mitarbeiter die Möglichkeit, jederzeit eine Pause einzulegen, ohne den Vorgesetzten zu verärgern. Außerdem muss erwähnt werden, dass einige von uns lieber morgens arbeiten, während andere sich erst am Abend voll auf die durchzuführenden Aktivitäten konzentrieren können. Dank flexibler Arbeitszeiten, können Menschen arbeiten, während sie am effektivsten sind. Somit können Ermüdungen und folglich, das Gefühl von Burnout reduziert werden.

Vorteile für den Arbeitgeber

Die Implementierung flexibler Arbeitszeiten ist nicht nur für Arbeitnehmer, sondern auch für Arbeitgeber mit Vorteilen verbunden. Im Folgenden sind die Wichtigsten von ihnen aufgelistet:

  • mehr Engagement und Effizienz der Mitarbeiter
  • Verringerung von krankheitsbedingter Abwesenheiten
  • Größeres Interesse an neuen Jobs bei potenziellen Bewerbern
  • Image eines sympathischen und verständnisvollen Arbeitgebers aufbauen

Auch Herausforderungen beachten

Es kann nicht von der Hand gewiesen werden, dass nach mehrheitlicher Meinung, die flexible Arbeitszeit eine großartige Lösung ist, die viele Vorteile mit sich bringt. Um das Thema sachlich zu betrachten, sollten Sie auch die negativen Aspekte, die durch die Einführung dieser modernen Arbeitsorganisation verbunden sind, erfahren. 

Aus Mitarbeiterperspektive wird es auf jeden Fall notwendig sein, sich kontinuierlich selbst zu disziplinieren. Es fehlt zusätzlich eine rigide Unterscheidung zwischen “Work” und “Home” (was oft mehr als acht Stunden Arbeit pro Tag bedeutet).

Arbeitgeber müssen sich im Klaren darüber sein, dass flexible Arbeitszeiten auch weniger Kontrolle bedeutet. Unterschiedliche Arbeitszeiten können Verzögerungen bei der Arbeit bzw. Projekten bedeuten.

Bieten Sie Mitarbeitern bereits flexible Arbeitszeiten?

Kommunizieren Sie diesen Benefit unbedingt an potenzielle Mitarbeiter! Die Möglichkeit von flexiblen Arbeitszeiten sowie von Remote-Arbeit ist aus Sicht von Bewerbern sehr wünschenswert und sollte in keinem Inserat fehlen bzw. verborgen bleiben.