Was macht ein Front End Developer? Sophie Schulz im Interview

Was macht ein Front End Developer? Sophie Schulz im Interview

Background

Wie bist du zum Programmieren gekommen?

Nach meinem Studium habe ich im Marketing einer Musikfachzeitschrift gearbeitet. Zu meinen Aufgaben gehörten neben der Vermarktung der Zeitschrift auch die Programmierung statischer Einträge für ein zugehöriges Jobportal. Dabei entdeckte ich meine Begeisterung für das Programmieren und eignete mir immer mehr Wissen zu diesem Thema an. Das Ende vom Lied war: Den Job im Marketing habe ich gekündigt, ein Informatikstudium begonnen und einen neuen Job als Entwicklerin angefangen.

In welchem Alter hast du damit begonnen?

Mit 21 Jahren.

Für welche Programmiersprache konntest du dich zuerst begeistern?

Java.

Dein DevJob

Worum geht es in deinem DevJob genau?

Schwerpunktmäßig arbeite ich im Frontend, dadurch dass wir aber ein relativ kleines Entwickler-Team sind, gibt es auch die Möglichkeit, sich in anderen Bereichen einzubringen.

Was gefällt dir besonders gut an deinem DevJob?

Dass wir die Aufgaben im Team untereinander besprechen, sodass jeder die Möglichkeit hat, eigene Ideen einzubringen und die Aufgaben im Team flexibel verteilt werden. Dadurch entwickelt sich keine eintönige Routine und man übernimmt jeden Sprint andere Aufgaben, für die man sich neues Wissen aneignet.

Welche Herausforderungen gibt es speziell in deinem DevJob?

Die größte Herausforderung ist es in der Regel, die richtige Balance zwischen der gewünschten optischen Darstellung und der technischen Umsetzbarkeit zu finden.

Was sind deine bevorzugten Technologien?

Meine bevorzugten Technologien sind momentan React und TypeScript/JavaScript.

Windows oder Mac?

Momentan noch Mac, aber nächstes Jahr werde ich zu Windows überwechseln.

Weiterentwicklung

Welche Dev Projekte hast du außerhalb deiner Arbeit?

Privat arbeite ich an verschiedenen Webseiten für Freunde und Familie.

Wie hältst du dich für deinen Job am Laufenden?

In erster Linie eigne ich mir natürlich viel neues Wissen durch mein Informatikstudium an. Darüber hinaus probiere ich in privaten Projekten gerne neue Technologien aus oder halte mich mit Stack Overflow Beiträgen und Blog Artikeln auf dem Laufenden.

Tipps für Anfänger

Wie beginnt man Programmieren und womit sollte man beginnen?

Programmieren lernt man am besten, wenn man selber mit kleinen Projekten beginnt. Wichtig ist es dabei, nicht die Motivation zu verlieren, auch wenn es oft sehr frustrierend sein kann. Als Hilfestellung gibt es im Internet viele Tutorials, mit denen man Schritt für Schritt verschiedene Programmiersprachen erlernen kann. Besonders geholfen hat mir dabei die Plattform Codecademy, weil man dort spielerisch anhand von kleinen Projekten neue Technologien erlernen kann.

Welche Skills sollte man für deinen Job mitbringen?

Neugier, eine hohe Frustrationstoleranz, Begeisterungsfähigkeit, logisches Denken und ein gutes Gespür für benutzerfreundliche UIs.

Welche Ausbildung ist deiner Meinung nach sinnvoll um deinen DevJob ausüben zu können.

Um die Grundlagen des Programmierens zu lernen, reichen Internet-Tutorials meist vollkommen aus. Wenn das Ganze allerdings mehr als nur ein Hobby wird, sollte man es in Betracht ziehen, ein entsprechendes Studium bzw. eine Ausbildung in diesem Bereich abzuschließen. Nebenher bietet es sich an, praktische Erfahrung z.B. in Form von Werkstudentenjobs zu sammeln.

 

Offene Frontend Developer Jobs findest du hier

 

Sophie Schulz

Front End Developer

Interview im December 2020