Profil-Assistent

Deine Technologien

Füge passende Technologien aus den Inseraten hinzu.

Stack Match
Erkenne mit einem Blick, zu welchem Team du passt.

No Spam
Wir senden dir Top-Matches für deinen Wunsch Stack!

Easy Setup
Dein Assistent ist in wenigen Sekunden einsatzbereit!

Login with Github Login with Gitlab

Andere Anbieter

Was sagen Fragen im Developer-Bewerbungsgespräch über die Kultur des Arbeitgebers aus?

karriere-tips Bewerbung

Wie dir bekannt ist, sind Bewerbungsgespräche immer Zweiweg-Straßen, bei dem du so viel wie möglich über das Unternehmen, genau wie das Unternehmen so viel wie möglich über dich erfahren möchte. Aber war dir auch bewusst, dass du viel über die Firma lernst, während dir Fragen gestellt werden? 

Die Art von Fragen, die bei einem Bewerbungsgespräch gestellt werden, sagen sowohl viel über den Arbeitgeber, als auch dessen Werte aus. 

Coding und Algorithmen

Diese Art von Fragen werden oft von “Elite” Tech-Unternehmen wie Google und Amazon gefragt. Diese Fragen fordern dich auf, einen Algorithmus zu entwickeln, um ein Problem zu lösen, wie z.B das häufigste Element in einem Array zu finden. Coding/Algorithmus-Fragen wurden entwickelt, um deine Problemlösungsfähigkeiten zu testen. Sie werden in der Regeln von Arbeitgebern gefragt, die einen höheren Wert auf Intelligenz und Eignung legen, als auf deine aktuellen Fähigkeiten.

Einer Großzahl dieser Firmen wird es egal sein, welche Programmiersprachen du beherrscht. Sie erwarten sich von der neuen Fachkraft die eingestellt wird, diese sei gut genug, um jede Sprache relativ schnell zu lernen.

Das kann bedeuten, dass du in den ersten Wochen eventuell noch nicht so produktiv bist, wenn du dich noch mit den Technologien des neuen Arbeitgebers vertraut machen musst. Deine Kollegen werden wahrscheinlich auch ziemlich intelligent sein. Weil dem Unternehmen Intelligenz und Begabung wichtiger sind, als spezifische Erfahrungen, werden auch jüngere Mitarbeiter öfters bevorzugt. Das sind generell gute Nachrichten für weniger erfahrene Kandidaten, die in der Karriereleiter schneller vorrücken können, wenn sie gut sind.

Wissensfragen

Im Vergleich zu den oben genannten Fragen, zielen Wissensfragen auf dein detailliertes Knowhow über eine Technologie ab. Es reicht nicht aus, die meisten Programme in einer Sprache schreiben zu können. Das Unternehmen möchte sicherstellen, dass du auch die Besonderheiten der Sprache kennst. Arbeitgeber die sich auf diese Fragen konzentrieren, legen großen Wert auf deine aktuellen Fähigkeiten. Diese Unternehmen möchten, dass du so schnell wie möglich produktiv einsetzbar bist. Du könntest ein spitzenmäßiger Java-Entwickler sein, wenn du nicht die gesuchte bzw. bevorzugte Programmiersprache kannst, wirst du höchstwahrscheinlich kein Glück bei diesem Arbeitgeber haben.

Viele deiner zukünftigen Kollegen haben wahrscheinlich schon lange mit den gefragten Technologien gearbeitet. Du wirst möglicherweise feststellen, dass sie gegenüber anderen Technologien weniger offen sind.

Erfahrungsfragen

Während ein großteil aller Unternehmen Fragen nach der Erfahrung stellen, gibt es Arbeitgeber, die einen besonderen Fokus auf diese legen. Ihnen ist Erfahrung wichtiger, als Wissen und Eignung. Sie glauben, dass Entwickler, die mehr Berufserfahrung haben, auch generell die besseren Entwickler sind.

Bei diesen Arbeitgebern, wird dein Lebenslauf eine sehr wichtige Rolle einnehmen. Nicht nur, damit du überhaupt zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wirst, sondern auch als Basis für das Bewerbungsgespräch selber. Ein weniger erfahrener Kandidat, der vielleicht ein hervorragender Entwickler ist, wird wahrscheinlich keine Chance auf eine gehobenere Position erhalten. Diese Firmen sind oft auf den Titel konzentriert und nur Rollenbezeichnungen wie “Senior Engineer”, entsprechen wirklicher Erfahrung. Unternehmen die sich auf diese Fragen fokussieren, begleitet ein Nachteil: Sie haben die Fähigkeiten ihrer Bewerber nie wirklich getestet.  Das kann für dich bedeuten, dass du in deinem zukünftigen Job Kollegen begegnest, die sich im Grunde ihren Weg in den Job geblufft haben. 

Resümee

Nach all dem was du bis jetzt gehört hast, handelt es sich hierbei nur um grobe Faustregeln. Du kannst bei einem Vorstellungsgespräch eine ganz bestimmte Art von  Fragen gestellt bekommen, aber das Unternehmen spiegelt doch ein anderes Wertekonzept wieder.