Mitarbeiter System

Wien, Wien, Tulln, Graz, Klagenfurt, Braunau am Inn - Ranshofen, Hall in Tirol System Teilzeit Unbefristetes Dienstverhältnis m/w/x

Technologien und Skills

Deine Rolle im Team

  • Sie unterstützen bei der Entwicklung innovativer Hard- und Softwarekomponenten zur Fahrzeug- und Maschinenautomatisierung.
  • Eingebunden sind Sie dabei in ein Team von Expert*innen verschiedener technischer Fachrichtungen.
  • Ihre Lösungsansätze orientieren sich an den Anforderungen der Industrie unter Einbeziehung neuester Forschungsergebnisse.
  • Sie tragen mit Ihrer Arbeit zur Entwicklung neuartiger Technologiebausteine für Autonome Systeme bei und unterstützen unsere Wissenschaftler*innen beim Umsetzen ihrer Forschungsprojekte.
  • Die entwickelten Systeme werden in realen Szenarien demonstriert und sind die Basis für zukünftige Produktentwicklungen.

Unsere Erwartungen an dich

Qualifikationen

  • Flexibilität und Bereitschaft sich in neue Aufgaben einzuarbeiten
  • Gewissenhafter eigenständiger Arbeitsstil und hohe Zuverlässigkeit
  • Interesse an technischen Lösungen im Umfeld von Fahrzeugen, Maschinen und Fluggeräten

Erfahrung

  • Programmierung Erfahrung (idealerweise C++ und Python)

Ausbildung

  • Laufendes Masterstudium im Bereich Computer Science, Informatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Mechatronik, Robotik, Embedded Systems oder ähnliches

Das ist dein Arbeitgeber

AIT ist Österreichs größte Research & Technology Organisation und führend in der angewandten Forschung für innovative Infrastrukturlösungen. Das macht uns zum leistungsstarken Entwicklungspartner der Industrie und zum Top-Arbeitgeber in der internationalen Wissenschaftsszene. Unsere Mitarbeiter:innen aus 7 spezialisierten Center, arbeiten an nationalen und internationalen Forschungs- und Industrieprojekten mit Schwerpunkt Dekarbonisierung und Digitalisierung - Beispielsweise an Lösungen, Methoden und Tools (meist Prototypen) für nachhaltige Energiesysteme, altersgerechtes selbstbestimmtes Leben, innovativen Umgang mit biologischen Ressourcen, höchste Sicherheit in Datennetzen, umweltschonende Technologien für Elektromobilität, Mobilitätskonzepte der Zukunft und etwa für die Planung von lebenswerten & smarten Städten. Wir sind stolz darauf, dass wir mittels unserer innovativen Lösungen die Lebensqualität der Menschen rund um uns herum verbessern und einen Beitrag für gesellschaftlich relevante Themen im Infrastrukturbereich leisten. In unserem Unternehmensvideo können Sie mehr über das AIT erfahren!

Branche

Wissenschaft, Forschung

Gründungsjahr

2007

Unternehmensgröße

250+ Mitarbeiter

Benefits

  • 👴🏻 Betr. Altersvorsorge
  • 📱 Handy zur Privatnutzung
  • 🛍 Mitarbeitervergünstigungen
  • 🍼 Kinderbetreuung
  • 🚌 Gute Anbindung
  • ⏰ Flexible Arbeitszeiten
  • 🏠 Home Office
  • 🏝 Extra Urlaubstage
  • 🙅‍♂️ No All-In-Verträge
  • 🏋🏿‍♂️ Fitness Angebote
  • 🎳 Team Events
  • 👩‍⚕️ Betriebsarzt
  • ♿️ Barrierefreiheit
  • 🚲 Fahrradabstellplatz
  • 🧠 Psychische Gesundheitsv.
  • 👨🏻‍🎓 Paten- & Mentor- Programm
  • ☕️ Kaffee, Tee o. Ä
  • 🍽 Kantine/Betriebsrestaurant
  • 🍏 Frisches Obst

Erfahre mehr zum DevTeam

Arbeitsgerät
Laptop, Desktop, Zusatz Monitor
Work Environment
Separate Räume
Flexible Arbeitszeiten
Keine Kleiderordnung
Home Office
Klimaanlage
Musik am Arbeitsplatz

Technology

So coden wir
Issue Tracking Tool
GitLab
Knowledge Repository
GitLab Confluence
Kommunikations Tool
Microsoft Teams
Coding Kultur
Code Reviews
Pair Programming
Style Guide
Automatisierte Tests
Continuous Integration
Mob Programming
Code-Metriken

Team

In der Technologieforschung ist die innovative Softwareentwicklung zentral. Unsere Software Entwickler:innen werden gebraucht, um neueste Erkenntnisse anschaulich zu visualisieren oder industrielle Prototypen zu bauen.

Aufgrund unseren umfangreichen Forschungsthemen arbeiten wir projektbasiert und in internationalen, multidisziplinären Teams, die sich aus Software- und Hardwareentwickler:innen, Wissenschaftler:innen und Projektmanager:innen zusammensetzen.

Zum Beispiel, im Center for Vision, Automation & Control, Competence Unit High-Performance Vision Systems wird an Forschungs- und Kunden- bzw. Industrieprojekten bis zur Produktentwicklung gearbeitet.

Unterhalb des Centers for Digital Safety and Security gibt es verschiedene Themen, an den man geforscht wird -Eines davon ist Enabling Digital Technologies, welches unter anderen, das Detailthema Quantentechnologien, umfasst. Im Quantentechnologien-Bereich haben wir derzeit ein Team von 26 Personen und davon arbeiten 6 Personen in der Software. Da AIT wie eine Matrixorganisation aufgebaut ist, sind die Projekte quer durch alle Disziplinen verteilt.
Das Quantensoftware Team besteht sowohl aus Vollzeit- als auch aus Teilzeitkräften und ist verteilt auf Wien und Klagenfurt. Die Aufgabenzuteilung so wie Koordination der Softwareentwicklung zu diversen Projekten erfolgt von Klagenfurt aus. Alle Teammitglieder:innen arbeiten gleichermaßen an verschiedenen Aufgaben je nach Expertise bzw. Workload und es gibt derzeit keine spezifischen Rollen. Der Softwareentwicklungsprozess entspricht einer agilen Methode und ist an KANBAN angelehnt, allerdings nicht strikt. Das Team hält ein wöchentliches Status Meeting über alle offenen Projekte und spezifische Tasks werden bei Bedarf bilateral besprochen.

Team Sprachen
Deutsch Englisch
Team Verteilung
International, Nicht Verteilt
Entwicklungsprozess

Scrum, Kanban, Agile Modeling, Scrumban, Test Driven Development, Usability Driven Development, V.Modell

Viele von unseren Projekten verfügen über einen klassischen Projektmanagementteil, was die Kundeninteraktion oder die Organisation von Forschungsprojekten betrifft.

Was die Softwareentwicklung angeht, unterscheidet sich diese abhängig vom Projekt, Auftraggeber oder Teamgröße.
Im Center for Vision, Automation & Control, Competence Unit High-Performance Vision Systems (Projekt 1) wird das Software Development von zwei Scrum-Teams durchgeführt, die in zweiwöchigen Sprints arbeiten - Der Großteil der Softwareentwicklung basiert auf der bereits vorhandenen Codebasis der Machine-Vision-Algorithmen.

Im Center for Health & Bioresources, Competence Units Health Signal Analysis (Projekt 2), verwenden wir eine vereinfachte Form von Scrum mit täglichen Meetings um 9:00 und zweiwöchigen Sprints – Für die Scrm-Planung wird Polarion verwendet.

Im Center for Digital Safety & Security (Projekt 3 und Projekt 4) werden verschiedene Entwicklungsmethoden angewendet.
In manchen Projekten wird Scrumban mit einem wöchentlichen Koordinationsmeeting, verwendet; Tägliche Meetings gibt es bei Bedarf, Code Reviews werden kontinuierlich durchgeführt und für Issue Tracking wird gitlab verwendet, CI und als artifactory.
In anderen Projekten wird ein KANBAN angelehntes Softwareentwicklungsmodell eingesetzt. Es gibt einen Backlog der dynamisch wachsen kann und unterschiedliche Ticket Typen (Feature, Bug, Refactoring, …etc). Als Ticketsystem verwenden wir direkt das Issue Board der Plattform GitLab wo entsprechende Merge Requests dann direkt mit dem Ticket verlinkt werden. Merge Requests werden dann von 1-2 Teammitglieder:innen begutachtet und auf im Team definierte Kriterien (Testcoverage, Naming, Verständlichkeit des Codes, etc.) geprüft.

Entscheidungen
Architektur
Teamleiter, Team, Architekt, Developer, Senior Developer, Projektmanager, Scrum Team
Technologie
Teamleiter, Team, Architekt, Developer, Senior Developer, Projektmanager, Kunden, Scrum Team
Unsere Werte
Neugier und Gestaltungsspielraum
Eigenständigkeit und Eigenverantwortung
Ergebnisorientierung
Kreativität und Zusammenarbeit
Kreativität und Zusammenarbeit

Karriere

Perspektiven

Die Entwicklung der Talente und Fähigkeiten unserer Mitarbeitenden hat einen besonders hohen Stellenwert und ist untrennbar mit dem Erfolg des AIT – und somit seiner Kund:innen und Partner:innen – verbunden.
Um unseren Mitarbeitenden eine kontinuierliche Weiterentwicklung zu ermöglichen, gibt es den AIT-Karriererahmen mit definierten Karrierewegen und klaren, unterschiedlichen Karriere-Perspektiven sowie das darauf abgestimmtes Qualifizierungsprogramm - Der Ziel dahinter ist, unseren Mitarbeitenden die Möglichkeit zu geben nicht nur ihre Fachkenntnisse zu vertiefen, sondern sie auch zu erweitern und Erfahrungen (soweit gewünscht) auch in anderen Bereichen zu sammeln, wie z.B. Im Bereich Grant Application, Projekt Management oder Business Development.

Software-Engineering bzw. Software Development Stellen werden unserem Karrieremodell „Research Engineer“ zugeordnet, wofür unterschiedliche Profile gesucht werden: von Junior-, Mid- bis hin zum Senior Research Engineering Profile.

Weiterbildungsmöglichkeiten
🎓 Teilnahme an Fachkonferenzen
🎓 IT-Zertifizierungen
🎓 Teilnahme an Hackathons
🎓 Teilnahme an Meetups
🎓 Zugang zu Online-Kursen
🎓 Inhouse-Trainings
🎓 Eigene Fachbibliothek
🎓 Zeit um neue Technologien zu erlernen
Infos zum Bewerbungsprozess

Wie viele Runden gibt es?
3 Runden

Wann erfährst du, ob du eingeladen wirst?
Nach mehr als zwei Wochen

Wie wird das erste Bewerbungsgespräch durchgeführt?
Persönlich vor Ort oder Videointerview oder Telefoninterview

Wer ist beim ersten Bewerbungsgespräch dabei?
Fachabteilung, Teammitglied

Wie beurteilen wir deine technischen Skills?
Fachliche Arbeitsaufgabe, Live-Coding, Case Study, Direkt im Gespräch

Derzeit gesuchte Berufe
Junior Researcher Engineer Mitarbeiter System Software Machine Learning Engineer System Application
Weitere Berufe
Software Developer Experienced Software Developer Java C# Researcher Engineer Back End Developer Software Engineer Application Junior Software Engineer Application Senior Researcher Engineer Researcher Engineer Computer Vision Researcher Engineer Process Automation ERP IT Consultant
Ansprechpartner
Marie Theres Raberger Logo

Marie Theres Raberger
HR-Ansprechpartner

Telefon E-Mail

Anamaria Popita Logo

Anamaria Popita
HR-Ansprechpartner

Telefon E-Mail