Profil-Assistent

Deine Technologien

Füge passende Technologien aus den Inseraten hinzu.

Stack Match
Erkenne mit einem Blick, zu welchem Team du passt.

No Spam
Wir senden dir Top-Matches für deinen Wunsch Stack!

Easy Setup
Dein Assistent ist in wenigen Sekunden einsatzbereit!

Login with Github Login with Gitlab

Andere Anbieter

Berufsbilder im Fokus: Der UX Designer

karriere-tips Karriere

Die Rolle eines User Experience (UX) Designers besteht darin, eine Customer Experience zu schaffen, die durch die Entwicklung eines intuitiven und benutzerfreundlichen Produkts zu hoher Loyalität und Zufriedenheit führt.UX-Designer nutzen Recherche und gute Kommunikationsfähigkeiten, um die Bedürfnisse des Endnutzers vollständig verstehen zu können. Weiters müssen sie auch teilweise während des Testzeitraums die Benutzerrolle einnehmen. 

Eine weitere Zielsetzung eines UX.-Designers besteht darin, die Produkte des Mitbewerbers zu analysieren, um zu verstehen, was Kunden daran gefällt und was nicht UX-Designer können mit der Erstellung von Mockups, Prototypen und User-Test-Studien beauftragt werden, um Feedback von Kunden einholen zu können.Ein grundlegendes Verständnis von HTML, CSS und anderen Style-Sprachen kann ebenso von Vorteil sein.

UX-Designer arbeiten mit Produkt- und Entwicklungsteams zusammen, um Flows, Wireframes, Storyboards und Prototypen zu erstellen, damit ein qualitativ hochwertiges Endprodukt und Kundenerlebnis erstellt werden  kann.UX-Designer finden auch öfters heraus, dass der Enduser möglicherweise nicht die grundlegenden Funktionen einer Software oder APP bemängelt, sondern eher das Erscheinungsbild, das allerding mit Skins, Stylesheets und aktualisierten Layouts oder Grafiken optimiert werden kann.

UX-Designer können auch gebeten werden, Verkaufsutensilien oder bei anderen Kommunikationsmaßnahmen des Produkts an die Öffentlichkeit behilflich zu sein, da sie den Bedürfnissen und Wünschen der Zielgruppen und potenziellen Kunden am nähesten sind.

Zu den wesentlichen Qualifikationen für UX-Designer gehören Kreativität, Liebe zum Detail, Zeitmanagement, Design- und Programmierkenntnisse, sowie technologisches Bewusstsein. Studienabschlüsse im Bereich Mediendesign oder Software-Engineering sind nicht immer erforderlich, unterstützen jedoch den Lebenslauf eines Kandidaten.

Technologien in diesem Artikel