REICHLUNDPARTNER eMarketing GmbH

Dev Team+ • Digitale Agentur • Linz
Alina Cosmetics


ALINA Cosmetics ist die Parfümerie für hochwertige Düfte, Pflege- und Kosmetikartikel zum fairen
Preis. Die Markenprodukte werden bereits in vier stationären Filialen vertrieben – nun sollte auch ein
umfassendes, neuartiges E-Commerce-Konzept entwickelt werden. So entstand aus der Erstellung
eines Online-Shops auch eine neue Positionierung inklusive eines umfangreichen Corporate Designs
und eines Kommunikationskonzepts.
Die neue Plattform sollte mehr sein als ein herkömmlicher Online-Shop. Darum haben wir eine
Unterhaltungsplattform geschaffen, die Beauty-Experte und Storyteller zugleich ist und Frauen wirklich inspiriert. Auf der Website gibt es auch eine eigene Rubrik, die die Zielgruppe regelmäßig mit
hilfreichen Beauty-Tipps und den neuesten Looks versorgt.

Folgende Highlights bietet der Online-Shop von ALINA:
• modernes, farbenfrohes Design passend zum Gesamt-Konzept des Corporate Designs
• umfassende Shopping-Funktionalität
• direkte Anbindung an das Warenwirtschaftssystem von ALINA
• Umsetzung mit zwei Systemen: eZ publish für die Website und Sylius für den Webshop
• komplexe Logiken für den Import sowie die Darstellung der Produkte, Preise etc.
• automatisierte Einstellungsmöglichkeiten für die Anzeige von Produkten und Content-Artikeln (Deals und Inspirationen)

eZPublish Stylus

zum Projekt

voestalpine Steel Division

Konzeption und Umsetzung eines Webportals, das "einfacher, schneller, aktueller" für User und Content Manager funktioniert. Der Fokus des Projektes lag darauf, die Besucher über die sechs Marktsegmente mit maximal drei Klicks zum passenden Produkt zu führen. Das Portal sollte zudem beliebig viele Unternehmens-Websites umfassen können.
Das Portal der voestalpine Steel Division präsentiert sich heute als aktuelle und perfekt gewartete B2B Informationsplattform mit ca. 20 Websites, welche Besuchern über zielgerichtete Navigationssysteme und eine intelligente Suche einen schnellen Zugang zur Information und kompetenten Ansprechpartnern bietet.
Die Überlegungen enden jedoch nicht beim User, sondern umfassen auch die redaktionelle Sicht. Den Redakteuren soll die Erstellung und Aktualisierung von Inhalten so übersichtlich, intuitiv und einfach wie möglich gemacht werden. Gleichzeitig sollen Redakteure mehr Gestaltungsfreiheit bei der Inhaltspflege bekommen. Die Inhalte können von Redakteuren über verschiedene Content-Bausteine intuitiv und flexibel gepflegt werden. Die verfügbaren Elemente werden im Backend ganz einfach über „drag & drop“ in die Inhaltsseite gezogen. So sind Redakteure bei der Gestaltung des Content kaum limitiert, während gleichzeitig ein konsistentes Design gewährleistet ist. Statt fix vorgegebener Templates stehen den Redakteuren verschiedene „Contentsnippets“ zur Verfügung. Dabei handelt es sich um Content-Bausteine mit vorgegebener Struktur und Optik, die eine flexible Gestaltung von Inhaltsseiten ermöglicht. Die Snippets können mittels WYSIWYG-Editor eingefügt (bzw. gelöscht), bearbeitet und umgereiht werden. Weitere Funktionen: Diverse Formular, umfangreiche Produktmatirx, News, Events, Download- und Bestellcenter, Ansprechpartner, diverse Schnittstellen (AD, Datenfeed für Produktsuche, …)

eZPublish

zum Projekt

DADAT Direktbank

Die DADAT ist eine Marke der Bankhaus Schelhammer & Schattera Aktiengesellschaft und ein völliger Neueinsteiger im Online-Bankensektor. Unsere Aufgabe bestand darin, die Bank mit einem vergleichsweise limitierten Marketing-Budget erfolgreich in diesem hart umkämpften Pflaster zu etablieren.

Die wesentliche Anforderung an die Website war ein durchgehend optimales und markenprägendes Nutzungserlebnis auf allen Devices. Gerade im Bereich der Börseninformationen bieten viele Banken sehr unübersichtliche und kompliziert zu bedienende Informationen.
Hier ging die DADAT einen erfrischend neuen Weg mit übersichtlichen, leicht zu erfassenden Informationen mit denen auch einfach interagiert werden kann.

Neben den aktuellen Börseninformationen und allgemeinen Informationsseiten bietet die Website auch Börse-News mit Filterung nach verschiedenen Kriterien sowie einen Unternehmensblog, dessen Artikel ebenfalls gefiltert werden können.

eZPublish

zum Projekt

FACC

Im Zuge des kompletten Corporate Rebranding Prozesses musste auch die FACC Corporate Website sowohl optisch als auch technologisch und inhaltlich angepasst werden.

Die neue Website sollte die User neugierig machen und schon auf der Startseite interessante Einblicke zur FACC bieten. Der Anspruch „Beyond Limits“, der sich im neuen Claim manifestiert, musste für die User deutlich spürbar sein. Auf der Website wird das markante und beeindruckende neue Corporate Design zum Leben erweckt.

Die Kernbotschaften werden schon auf der Startseite via Storytelling animiert und verspielt in Szene gesetzt. Untermalt wird dies von einer passenden Hintergrundmusik. Die Umsetzung setzt voll auf die eindrucksvolle Bildwelt und die eigens für FACC entwickelte Typografie. Trotz aufwändiger Animationen der Sektionen auf der Startseite funktioniert die gesamte Website „full responsive“ und kann auf allen Gerätetypen ohne Einschränkung genutzt werden. Dabei passen sich sowohl die Inhalte als auch das User Interface selbst der Bildschirmgröße und dem Bedienungsschema (Mauszeiger vs. Gestensteuerung) an.
Die Navigation durch die Startseiten-Sektionen wird durch seitliche Indikatoren visualisiert, die an die Höhenanzeige eines Flugzeugcockpits erinnern. Die Hauptnavigation erfüllt nicht nur den Zweck, sämtliche Menüpunkte hierarchisch gegliedert anzuführen, sondern unterhält die User durch ein Hintergrundvideo und einem darüber gelegten „Particles-Effekt“, der an die Sterne des Weltraums erinnert. Die Inhalte können von Redakteuren über verschiedene Content-Bausteine intuitiv und flexibel gepflegt werden.

eZPublish

zum Projekt

Elisabeth Huemer Logo

Elisabeth Huemer
HR-Ansprechpartner

Telefon E-Mail

Thomas Wegerer Logo

Thomas Wegerer
Technischer Ansprechpartner

Telefon E-Mail

Standort Linz
Promenade 25b
4020 Linz