Dev Team

andamp

Dev Team+ • Digitale Agentur • Wien
Team Information

We believe in teams. That’s why we don’t shuffle teams except you want to! Usual projects are organized as a Scrum or Scrum-like team, including dailies, plannings and retros. Since you can work on different projects over the time, you can explore different project organisation styles and discover what suits you best.

Team Sprachen
Deutsch Englisch
Team Verteilung
National, Nicht Verteilt
Teamgröße
20+ Mitarbeiter
Entwicklungsprozess

Scrum, Kanban, Domain-Driven Design, Scaled Agile Framework, Test Driven Development

At andamp you’ll get the chance to explore different customer and project setups over the time. Some projectsetups are designed by us, sometimes we integrate ourselves to a customer’s organisation. That way you’ll never get bored and can choose whatever fits you best.

Entscheidungen
Architektur
Scrum Team
Technologie
Scrum Team
Konventionen
Scrum Team
Unsere Werte
constant learning and teaching
work we are doing has an impact
pragmatic decisions
Kollegen
Madina Basnakajeva Logo
Madina Basnakajeva
Full Stack Developer

Warum hast du dich für dieses Team entschieden?
Als Frau im Software Engineering Bereich hatte ich mir schon während des Studiums Sorgen gemacht, was das berufliche Leben für mich bereithalten würde. Als ich beim andamp Team zum Interview erschien, war ich sehr positiv überrascht zu sehen, dass feministische Themen nicht nur ernst genommen werden, sondern dass auch aktiv daran gearbeitet wird ein faires und angenehmes Arbeitsklima für alle zu schaffen. Ich musste niemanden bitten zu gendern, das wurde von Anfang an mit einer Selbstverständlichkeit gemacht, die ich selten gesehen habe. Alle Teammitglieder haben von Anfang an eine Professionalität und Kompetenz gezeigt, die mir von der ersten Sekunde an das Gefühl von Sicherheit in Projekten und in meinem Job gegeben hat. Eine weitere positive Eigenschaft vom Team war, dass sie dazu bereit waren, sich immer weiter zu entwickeln und zu diesem Zweck regelmäßiges Feedback eingeholt und gegeben haben.

Worum geht´s in deinem Job?
Da ich in meinem Studium vor allem theoretisches Wissen gesammelt hatte, war es mir sehr wichtig gewesen, dass ich in meinem Job nicht nur eine Tätigkeit mache, sondern möglichst an verschiedenen Projekten arbeite. In meinen ersten drei Projekten, habe ich MVP's entwickelt, die sich untereinander sehr stark unterschieden haben. Neben der Implementierung von User Stories und der Entwicklung einer Webapplikation die so funktioniert wie die Kunden es sich wünschen, nehme ich auch an regelmäßigen Meetings mit den Kunden teil, um mit ihnen den Fortschritt der Entwicklung durchzugehen und sicherzugehen, dass wir das Produkt entwickeln, welches sie sich vorgestellt haben.

Was gefällt dir besonders an deinem Job?
Meine größte Motivation ist mein Team. Bei andamp haben wir ein unglaublich gutes Arbeitsklima, dass mich jedes Mal aufs neue daran erinnert, wie viel Einfluss die Menschen, mit denen man sich umgibt, auf das eigene Wohl haben. Da wir ein sehr detailliertes Code of Conduct auf unserer Website haben, wissen Bewerber:innen von Anfang an, was von ihnen erwartet wird. Ich finde es auch großartig, dass unseren Chefs das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter:innen sehr am Herzen liegt und dass sie aktiv versuchen, uns in Entscheidungen miteinzubeziehen und uns das Gefühl zu geben, dass wir alle ein wichtiger Teil des Teams sind. Es wird auch stets darauf geachtet, dass wir Möglichkeiten haben uns weiterzuentwickeln und der Erwerb von neuem Wissen wirds stets bestärkt und gefördert.

Victor Webersberger Logo
Victor Webersberger
Full Stack Developer

Warum hast du dich für dieses Team entschieden?
Ich bin gerne in einem Team, das regelmäßig neue Technologien ausprobiert und immer motiviert ist gute Software zu produzieren. Auf die persönliche Entwicklung wird viel Wert gelegt und darauf geachtet das man die Zeit hat sich mit persönlichen Interessen auseinanderzusetzen und in Technologien fortzubilden, die für einen selbst spannend sind.
Es ist auch sehr angenehm in festgelegten Abständen Gespräche über die eigene Entwicklung und Position im Team zu haben ohne es selbst anstoßen zu müssen und dabei gemäß festgelegter Kriterien evaluiert zu werden.
Schon bevor ich angefangen habe hier zu arbeiten wurde ich bereits zu Teamabenden und einem gemeinsamen Frühstück eingeladen, was es von Beginn an sehr leicht gemacht hat, mich hier wohlfühlen.

Worum geht´s in deinem Job?
Momentan arbeite ich an einem Projekt bei welchem wir Software im Umfeld des deutschen Gesundheitssystem entwickeln. Im Backend verwenden wir dafür Java, im Frontend setzen wir auf Angular. Als Software Engineer bin ich gemeinsam mit einem kleinen Team dafür verantwortlich neue Anforderungen und Kundenwünsche umzusetzen.

Was gefällt dir besonders an deinem Job?
Am besten gefällt mir, dass man jeden Tag neue Anforderungen hat wodurch man immer etwas neues lernt und die Arbeit nie langweilig wird. Das Ganze in einem freundschaftlichen Team, das sofort alles liegen und stehen lässt wenn man mal Unterstützung braucht und in einem Umfeld mit einer gute Balance zwischen geselliger und fokussierter Atmosphäre macht sehr viel Freude. Und es gibt es wohl kaum schönere Momente als wenn der Code das macht was er soll.