Software Developer Automation

38,000 bis 65,000 brutto/Jahr Kollerschlag, Alberndorf in der Riedmark, Wien, Isernhagen Application Vollzeit Unbefristetes Dienstverhältnis m/w/x

Technologien und Skills

Deine Rolle im Team

  • Entwicklung der Logikbausteine und Visualisierung in der Loxone Config in C++/Qt
  • Entwicklung der Anwendungsprogramme für den Miniserver (Linux-Plattform) in C++
  • Konzept Erstellung der Logikbausteine gemeinsam mit dem Produktmanagement
  • Konzeptionierung der API für unsere Visualisierung mit dem App Team
  • Erarbeitung der Schnittstellen zu den Peripherie-Geräten mit dem Embedded Team
  • Verwendung bestehender Hardware-Schnittstellen/Libraries zur Kommunikation mit den Peripheriegeräten
  • Sicherstellung der Funktionsweise über automatisierte Testabläufe

Aufgaben Verteilung

Neue Features
Maintenance, Bugfixing
Kundenkontakt
Dokumentation
Organisation
Meetings

Unsere Erwartungen an dich

Qualifikationen

  • Kenntnisse im Bereich User Experience von Vorteil
  • Ausgeprägtes Interesse an Automatisierung
  • Selbstständige, strukturierte und genaue Arbeitsweise sowie Eigeninitiative und Zielorientierung

Erfahrung

  • Studium oder praktische Erfahrung in der Software-Entwicklung
  • Erfahrung in C/C++, Qt und Linux von Vorteil

Ausbildung

  • Abgeschlossene Informatik Ausbildung (HTL/FH/TU)

Das ist dein Arbeitgeber

Loxone - vom Start-Up zum Global Player. Was einst 2009 in den eigenen Räumlichkeiten der 3 Gründer begann, findet sich heute an vorderster Gebäudeautomatisierungs-Front wieder und bietet mehr als 400 Loxonauten einen modernen Arbeitsplatz in einem globalen Unternehmen. War anfangs der Fokus am Smart Home, ist Loxone heute in Projekten jeglicher Art im Einsatz. Vom Eigenheim über Hotels und mehrgeschossigem Wohnbau bis hin zu Gewerbeobjekten und Spezialanwendungen kann mit Loxone alles intelligent automatisiert werden. Wir designen und entwickeln Soft- & Hardware zur einfachen Steuerung sowie intelligenten Automatisierung von Gebäudeobjekten. Teil unserer Kernstrategie ist es, die Entwicklung unserer Produkte zu 100% selbst voranzutreiben. Warum machen wir das? Wir brauchen die Kompetenz, können frei Entscheidungen treffen und sind unabhängig von Dritten. Unsere ganzheitlicher Lösungsansatz verändert das Arbeiten, Wohnen und Leben in Gebäuden und leistet zusätzlich einen maßgeblichen Beitrag zur Verringerung des Co2 Ausstoßes.

Branche

Elektronik, Automatisation

Gründungsjahr

2009

Unternehmensgröße

250+ Mitarbeiter

Benefits

  • 💰 Mitarbeiterprämie
  • 💸🚎 Verkehrsmittel-Zuschuss
  • 💵 Bonuszahlungen
  • 🎁 Mitarbeitergeschenke
  • 🛍 Mitarbeitervergünstigungen
  • 💻 Notebook zur Privatnutzung
  • 🚙 Poolcar
  • 🚌 Gute Anbindung
  • ⏸ Bildungskarenz/Auszeit
  • ⏰ Flexible Arbeitszeiten
  • 🏠 Home Office
  • 🙅‍♂️ No All-In-Verträge
  • 🅿️ Mitarbeiterparkplatz
  • 🕺 No Dresscode
  • 🎳 Team Events
  • 👩‍⚕️ Betriebsarzt
  • ⚽️ Tischkicker o. Ä.
  • 🚲 Fahrradabstellplatz
  • 👨🏻‍🎓 Paten- & Mentor- Programm
  • 🤫 Ruheräume
  • 🍽 Kantine/Betriebsrestaurant
  • 🥘 Essenszulage
  • 🥪 Snacks, Süßigkeiten
  • 🍏 Frisches Obst
  • ☕️ Kaffee, Tee o. Ä

Erfahre mehr zum DevTeam

Work Environment
Open Space
Separate Räume
Flexible Arbeitszeiten
Keine Kleiderordnung
Home Office
Klimaanlage
Musik am Arbeitsplatz
Choose your own device

Technology

So coden wir
Issue Tracking Tool
Zoho CRM
Knowledge Repository
Google Drive
Kommunikations Tool
Microsoft Teams
Coding Kultur
Code Reviews
Style Guide
Automatisierte Tests
Continuous Integration

Team

Wir arbeiten projektbezogen in Teams an neuen Produkten und Features. Die Feature-Teams setzen sich aus Hardware-, Firmware-, Applikations-, und App-Entwicklern zusammen. Das Team ist vom Konzept bis zum Projektabschluss in der Entscheidungsfindung beteiligt. Übliche Projekte werden standortübergreifend im Team bearbeitet. Durch die flache Hierarchie haben wir kurze Entscheidungswege und damit auch die nötige Flexibilität um spontane auf neue Erkenntnisse reagieren zu können.
Derzeit ist die Entwicklung in 4 Teams unterteilt (App, Config/Miniserver, Firmware, Hardware) und arbeitet gemeinsam an 4 Standorten (Kollerschlag, Alberndorf, Wien, Wäschenbeuren) an der Entwicklung neuer Produkte und Feature. Aktuelle erweitern wir unserer Entwicklungskapazität mit zwei neuen Standorten in Wien und Hannover.

Team Sprachen
Deutsch Englisch
Team Verteilung
Verteilt
Teamgröße
20+ Mitarbeiter
Entwicklungsprozess

Feature-Driven Development

In unseren Entwicklungsprojekten haben sich tägliche Standup etabliert. Die Standup werden je nach Projektgröße im Projektteam oder in der jeweiligen Fachgruppe abgehalten. Auf basisen einer Wochenplanung im Zoho Projects werden die Prioritäten definiert und Projektziele entsprechend Projektfortschritt angepasst.

Entscheidungen
Architektur
Teamleiter, Architekt, Senior Developer
Technologie
Team, Architekt, Senior Developer, CTO
Konventionen
Teamleiter, Team, Architekt, Senior Developer
Unsere Werte
Passion
Performance
Reliability
Sustainability
Fairness
Kollegen
Lukas Aiglesberger I Senior Application Lead Logo
Lukas Aiglesberger I Senior Application Lead
Senior Application Engineer

Warum hast du dich für dieses Team entschieden?
Über den Karrieretag in der Schule bin ich damals auf Loxone aufmerksam geworden und habe mich direkt beworben. Der Bereich Gebäudeautomatisierung wird unser zukünftiges Leben sehr stark prägen und da ist es eine tolle Chance dabei seinen eigenen Teil beitragen zu können.

Worum geht´s in deinem Job?
Unsere Loxone Config, welche zum Konfigurieren eines Smart Homes verwendet wird, oder auch der Miniserver, die zentrale Steuerung eines jeden Loxone Smart Homes, werden ständig weiterentwickelt und verbessert. Hier bin ich vom Konzept eines neuen Features bis zum Fertigstellen involviert und kann dabei auch meine eigenen Ideen einbringen. Auch die enge Zusammenarbeit mit Kollegen aus dem Bereichen App und Embedded Entwicklung steht an der Tagesordnung. Zusammen werden neue APIs definiert und umgesetzt, damit zum Beispiel ein neues Produkt nahtlos in unser System integriert werden kann.

Was gefällt dir besonders an deinem Job?
Das Produkt kann jeder in seinem Eigenheim gebrauchen, auch man selbst
● Der neue Loxone Campus
● Die Home Office Möglichkeit
● Das tolle Mittagsmenü und die Kollegen

Tobias Wöss  I Senior App & Cloud Lead Logo
Tobias Wöss I Senior App & Cloud Lead
Senior Application Engineer

Warum hast du dich für dieses Team entschieden?
Bei meinem Einstieg bei Loxone gab es erst Prototypen vom ersten Miniserver - die Idee und das Konzept hat mich begeistert. Es wurde schnell klar, dass es wichtig wird, trotz Automatisierung von überall die Kontrolle zu haben. Dafür war eine App ideal und da mich dieses - damals noch komplett neue - Fachgebiet stark interessiert hat habe ich mich dafür entschieden.

Worum geht´s in deinem Job?
Möchte man aus der Ferne nachsehen wer vor der Tür steht, zuhause eine Playliste für den Abend erstellen, oder einfach im Blick zu behalten wie viel von der Photovoltaik Produktion gerade ins E-Auto geladen wird - man hat alles immer einfach parat über die App und unsere Dienste. Dafür bin ich mit meinem Team zuständig.
Wir arbeiten mit anderen Fach-Teams zusammen, um neue Funktionen zu konzipieren und neue Produkte zu entwickeln. Es werden Konzepte entwickelt und besprochen, Designs abgeklärt und Technologien ausgeleuchtet, bevor es dann gemeinsam an die Umsetzung geht. Man entwickelt auch ständig bestehende Produkte und Funktionen weiter, um immer die für die Anwender einfachste - aber auch beste und sicherste Lösung bieten zu können.

Was gefällt dir besonders an deinem Job?
Durch die Vielzahl an unterstützten Funktionen (Licht, Klima, Energie, Musik, Sicherheit, ...) ist es immer wieder für Abwechslung gesorgt, es sind immer neue Herausforderungen dabei, die in einem Top-Team gemeistert werden. Das Beste: Man kann diese auch sofort bei sich zuhause einsetzen und das eigene Werk live erleben! Man ist einfach immer vorne dabei. Da unser System mittlerweile sehr weit verbreitet ist, trifft man immer wieder bei Freunden, Verwandten - aber auch im Urlaub oder bei anderen Unternehmen auf das eigene Werk. Das motiviert einen jeden Tag aufs neue!

Andreas Wundsam I Senior Embedded Software Developer Logo
Andreas Wundsam I Senior Embedded Software Developer
Senior Embedded Engineer

Warum hast du dich für dieses Team entschieden?
Mich begeistern vor allem die vielen verschiedenen Technologien, mit denen ich tagtäglich arbeiten kann. Sehr interessant finde ich es auch, die eigenen Produkte selbst im Eigenheim zu verwenden und somit auch meine Familie für meine Arbeit zu begeistern.

Worum geht´s in deinem Job?
Ich bin verantwortlich für die Entwicklung der Schnittstellen zwischen Miniserver und Peripherie. In diesem Fachbereich erstrecken sich meine Aufgaben von der Konzeptionierung bis hin zur Wartung. Wesentliche Bestandteile sind das Verantworten der Funkkommunikation unserer Air – Geräte, sowie die Tree Kommunikation der kabelgebundenen Peripheriegeräte. Des Weiteren bin ich auch bei der Entwicklung neuer Geräte sowie Protokolle beteiligt und führe Evaluierungen für bisher nicht verwendete Technologien durch.

Was gefällt dir besonders an deinem Job?
Besonders erfreut hat mich, dass der „ambient assisted living“ Part unseres Unternehmens meiner verunglückten Mutter einen Teil ihrer Freiheit wiedergeben konnte. In Summe kann ich sagen, dass ich froh bin einer Tätigkeit nachzugehen, welche einen unmittelbar positiven Einfluss auf den Alltag meiner Familie hat.

Michael Höller I Senior Hardware Developer Logo
Michael Höller I Senior Hardware Developer
Senior Embedded Engineer

Warum hast du dich für dieses Team entschieden?
Es gibt mehrere Punkte warum ich mich für das Team entschieden habe. Zum einen schlägt mein Herz schon seit jeher für Automatisierung speziell für Smart-Homes. Ich wollte schon immer Produkte entwickeln, die mein Eigenheim automatisieren. Auch die Umgebungsbedingungen waren für mich ein entscheidender Faktor. Das Bürogebäude ist auf dem modernsten Stand, das High-End Equipment - des Hardware Entwicklers Werkzeug - lässt einen das Herz höher schlagen. Die Produktvielfalt und die dadurch gegebenen unterschiedlichen Technologien erfordern es sich stets weiterzubilden.

Worum geht´s in deinem Job?
Das Produktmanagement liefert Ideen für neue Produkte, als Hardware-Entwickler begleitet man die Projekte bereits ab Konzeptphase. Anschließend erfolgt die Entwicklung des Schaltplans und des Layouts, um erste Prototypen zu fertigen.
In der Prototypenphase werden alle notwendigen Messungen und Verbesserungen durchgeführt bis dass ein Serienprozess gestartet werden kann. Neben der Entwicklung neuer Produkte werden auch stets bestehende Produkte überarbeitet, um diese kontinuierlich zu verbessern.

Was gefällt dir besonders an deinem Job?
Man hat die Möglichkeit, eigene Ideen und Vorstellungen in die Produkte mit einfließen zu lassen. Besonders gefällt mir die Vielfalt an zu entwickelnden Produkte, es ist immer wieder was Neues und Herausforderndes dabei.

Karriere

Perspektiven

Der Entwickler-Job bei Loxone gestaltet sich vielseitig und es wird von allen Kollegen ein großes Maß an Eigenverantwortung erwartet. Im gleichen Maß wird auch großes Vertrauen in den Entwickler gesetzt und es ergeben sich ständig Möglichkeiten weitere Verantwortung zu übernehmen und damit Projekte oder Teams innerhalb kürzester Zeit zu leiten. Zu persönlichen Weiterentwicklung wurde bei Loxone die Innovation Weeks installiert. Diese Innovations-Woche wird als jährliches Zeitbudget gehandhabt, in dem der Mitarbeiter frei gewählte Themengebiet bearbeiten kann.

Infos zum Bewerbungsprozess

Wie viele Runden gibt es?
3 Runden

Wann erfährst du, ob du eingeladen wirst?
Innerhalb einer Woche

Wie wird das erste Bewerbungsgespräch durchgeführt?
Telefoninterview

Wer ist beim ersten Bewerbungsgespräch dabei?
HR-Abteilung

Derzeit gesuchte Berufe
Android Developer Assistant Development Lead Embedded Software Developer Hardware Developer React Developer Software Developer Automation Test/QA Engineer Web Developer
Weitere Berufe
Back End Developer Front End Web Developer App Head of Hardware Head of Web Development IT Allrounder Werkstudent Web Development
Ansprechpartner
Julia Ender Logo

Julia Ender
HR-Ansprechpartner

Telefon E-Mail