Junior Software Engineer

ab 37,520 brutto/Jahr Linz Software, Back End Vollzeit Unbefristetes Dienstverhältnis m/w/x
Technologien und Skills
Deine Rolle im Team
  • Auf den Kundenprozess abgestimmt, programmierst, konfigurierst und implementierst du MIC-Software-Module in Java (Eclipse - RAP, Webservice) und PL/SQL (Oracle DB)
  • Du erstellst technische Spezifikationen und setzt auf der Basis von Anforderungsanalysen neue Module und / oder Change-Requests um
  • Du erstellst und führst Test Cases durch und begleitest Kundenreleases
  • Als Software Engineer bist du im engen Austausch mit der Produktentwicklung, und stimmst technische Lösungen ab
  • Spannende Entwicklungsmöglichkeiten wie Business Analyst oder Project Manager stehen dir offen
Aufgaben Verteilung
Neue Features
Maintenance, Bugfixing
Kundenkontakt
Dokumentation
Organisation
Meetings
Unsere Erwartungen an dich

Qualifikationen

  • Gute Programmierkenntnisse (idealerweise Java, PL/SQL)
  • Gute Datenbankkenntnisse (idealerweise Oracle DB)

Erfahrung

  • Idealerweise bringst du schon erste Erfahrung in der Entwicklung (idealerweise mit Java, PL/SQL) mit

Ausbildung

  • (Wirtschafts-) Informatik Ausbildung mit HTL/FH/Uni Abschluss
Das ist dein Arbeitgeber

Wir automatisieren Customs & Trade Compliance Prozesse von multinationalen Unternehmen und sorgen so dafür, dass internationale Außenhandels-Regelungen und -Abkommen eingehalten und diese Prozesse effizient abgewickelt werden sowie die Sicherheit im internationalen Warenverkehr gewährleistet ist. MIC ist der weltweit führende Anbieter für globale Customs- und Trade-Compliance-Softwarelösungen. MIC`s Software wird von über 700 Kunden in über 50 Ländern auf sechs Kontinenten verwendet.

Branche

Internet, IT, Telekom

Gründungsjahr
1988
Unternehmensgröße
250+ Mitarbeiter
Benefits

Du hast noch Fragen?

Erfahre mehr zum DevTeam

Work Enviroment
Open Space
Separate Räume
Flexible Arbeitszeiten
Keine Kleiderordnung
Home Office
Klimaanlage
Musik am Arbeitsplatz
Stand Desk
Choose your own device

Technology

So coden wir
Version Control System
subversion Git Gogs
Issue Tracking Tool
JIRA
Knowledge Repository
SharePoint
Kommunikations Tool
Microsoft Teams Miro
Coding Kultur
Code Reviews
Style Guide
Automatisierte Tests
Continuous Integration
Code-Metriken

Team

Wir arbeiten in agilen Produktteams an der Entwicklung neuer Produkte, neuer Features und warten unsere Software Module - teilweise verteilt auf verschiedene Standorte. Product Owner, Software Engineers, Quality Engineers entwickeln unter Begleitung jeweils eines Scrum-Masters Ideen zur Umsetzung der Behörden- und Kundenanforderungen – unterstützt durch UX/UI Designer. Aktuell arbeiten - von den insgesamt 390 MitarbeiterInnen weltweit - ca. 115 KollegInnen in der Produktentwicklung und ca. 20 in der Entwicklung von Kundenspezifischen Anpassungen. Für Operations, interne IT, und technischen Support gibt es spezielle Teams.
Weitere Bereiche sind: internationale Kundenprojekte, Sales/Marketing sowie HR und Administration & Finance.

Team Sprachen
Deutsch Englisch
Team Verteilung
International, Verteilt
Teamgröße
20+ Mitarbeiter
Entwicklungsprozess

Scrum, Kanban, Behavior Driven Development, Domain-Driven Design, Test Driven Development, Waterfall

Wir besprechen in Refinement-Sessions zumindest einmal wöchentlich - zusammen mit dem Product Owner und den Kunden bzw. deren Vertretern - die Anforderungen, die zuvor vom Product Owner im Product-Backlog entsprechend eingereiht wurden und zur Umsetzung in den nächsten Sprints anstehen. Dabei bauen wir nicht nur das Wissen über die fachlichen Anforderungen im Geschäftsprozess auf, sondern verwenden auch dieselben Begriffe und dieselbe Sprache wie die Anwender unserer Software. Wir schätzen den ungefähren Aufwand, um dann im Sprint (zwei Wochen) eine entsprechende Planung machen zu können. In der Planung wählen wir als Team den Umfang aus dem Product-Backlog aus, den wir wahrscheinlich umsetzen können. Wir stimmen uns in einem Daily Standup laufend ab. Unser SCRUM-Master unterstützt uns laufend, am Ende des Sprints machen wir mit ihm eine Retrospektive.
Es gelingt uns nicht immer, alle Anforderungen aus neuen Kundenprojekten und dem laufenden Betrieb zeitgerecht umzusetzen und zu liefern. Wir verbessern uns allerdings ständig und versuchen uns zusammen mit dem Product Owner auf die wichtigsten Themen zu fokussieren. Manchmal erhalten wir „Zwischenrufe“ von unserem Verkaufsteam oder anderen Kolleginnen und Kollegen; durch die Transparenz in unserer Sprintplanung und in unserem Product Backlog gelingt es uns aber immer besser gemeinsame Entscheidungen zu treffen und auf Veränderungen schnell zu reagieren.

Entscheidungen
Architektur
Team, Architekt
Technologie
CTO, Senior Developer
Konventionen
Architekt, Developer, Team, Senior Developer
Unsere Werte
Offenheit und Transparenz
Fokus auf qualitativ hochwertigen und funktionalen Produkten
Zusammenarbeit und Unterstützung, Selbstorganisation
Gegenseitige Wertschätzung & Respekt
Kollegen
Bernhard B. Logo
Bernhard B.
Senior Software Engineer

Warum hast du dich für dieses Team entschieden?
Nach meinen Erfahrungen in anderen IT-Unternehmen gefiel mir besonders das angenehme Arbeitsklima und die familiäre Kultur im Unternehmen, die auch vom Management vorgelebt wird. Spannend war, bei meinem Einstieg vor einigen Jahren, aber auch beim Re-Design, präziser gesagt Technologie-Shift, einer etablierten Anwendung mitzuhelfen.

Worum geht´s in deinem Job?
Ich bin aktuell in der Entwicklungsabteilung zuständig für die Analyse und Umsetzung von Deutschland spezifischen Zoll Prozessen. Der Fokus liegt dabei auf der Weiterentwicklung und Verbesserung eines Standard-Produkts das von zahlreichen weltweit agierenden Großkonzernen eingesetzt wird.

Was gefällt dir besonders an deinem Job?
In einem tollen Arbeitsklima spannende abwechslungsreiche Tätigkeiten, von Problemanalyse, Konzeption und Design, bis zur Umsetzung aktiv mitzugestalten. Und, speziell als Developer, natürlich das Implementieren mit modernsten Technologien selbst!

Ibrahim O. H. Logo
Ibrahim O. H.
Software Engineer

Warum hast du dich für dieses Team entschieden?
I decided for MIC product development because I saw a lot of opportunities for learning and gaining professional experience by developing a complex product and working on challenging tasks.

Worum geht´s in deinem Job?
I develop one of MIC´s core products which involves product enhancements as well as implementing change requests for customers.

Was gefällt dir besonders an deinem Job?
I really like that I am continuously learning new things since I am always facing new challenges. I also appreciate that the team is very cooperative and everyone is exchanging their knowledge and experiences.

Christina R. Logo
Christina R.
Software Engineer

Warum hast du dich für dieses Team entschieden?
Bei einem Ferialpraktikum, sowie einem Berufspraktikum, konnte ich bereits erste Eindrücke von der spannenden und umfangreichen Domäne Zoll erhalten.
Das hat mich überzeugt, neben meinem Studium mein Wissen dazu weiter zu vertiefen. Außerdem hat mir von Anfang an die offene Unternehmenskultur zugesagt.

Worum geht´s in deinem Job?
In meinem Team arbeiten wir gemeinsam an der Entwicklung von neuen Funktionalitäten und Verbesserungen für das Softwaremodul MIC OCS. Wir behandeln die Themen Warenursprung und Präferenzen und setzen durch eine agile Vorgehensweise neue Anforderungen um. Es gibt immer wieder neue und spannende Aufgaben bzgl. Design und Umsetzung, die es zu lösen gilt.
Derzeit beschäftige ich mich auch im Zuge meiner Masterarbeit mit der Migration zu neuen Softwarearchitekturen. Dabei habe ich die Möglichkeit, diese auch praktisch innerhalb des Unternehmens umzusetzen.

Was gefällt dir besonders an deinem Job?
Besonders gefällt mir das gemeinsame Arbeiten an immer neuen und interessanten Herausforderungen im Team und die umfangreiche Unterstützung während meiner Ausbildung.

Pia O.-B. Logo
Pia O.-B.
Senior Test/QA Architect

Warum hast du dich für dieses Team entschieden?
Ich wollte mich spezialisieren und Kollegen unterstützen guten und sicheren Code zu produzieren.

Worum geht´s in deinem Job?
Mit den Konzepten von SCRUM und BDD unterstütze ich verschiedene Teams beim Aufbau ihrer Testautomatisierung und Planungsroutine. Das fängt beim Coaching bei Planungsgesprächen an und reicht bis zum Pair Programming mit den Entwicklern. Außerdem richte ich Coding Dojos aus, um den Kollegen eine Übungsplattform außerhalb der regulären Arbeit zu bieten.

Was gefällt dir besonders an deinem Job?
Die teamübergreifende Zusammenarbeit und somit die Möglichkeit viele Aspekte unserer Firma und unseres Produkts kennenzulernen gefällt mir besonders. Auch die Weiterbildungsmöglichkeiten sind hier sehr vielfältig. Außerdem nimmt die Firma auch Rücksicht auf die persönliche Situation und macht es so durch ihre Flexibilität möglich das man Familie und Karriere unter einen Hut bekommt.

Stefan K. Logo
Stefan K.
Senior Software Engineer

Warum hast du dich für dieses Team entschieden?
Was mir an der Produktentwicklung in der MIC besonders gefällt ist die Art und Weise wie neue Anforderungen umgesetzt werden. In einem „Discovery Meeting“ werden neue Anforderungen stehts mit dem Entwicklungsteam besprochen. Somit fällt uns die Umsetzung wesentlich leichter, da viele Punkte schon vor der Implementierung klar sind.

Worum geht´s in deinem Job?
In meiner Rolle als „Software Engineer / Team Representative“ bin ich sehr stark in der Software Entwicklung involviert. Zusammen mit meinen Kollegen implementiere ich neue Anforderungen im US-Zollbereich.

Was gefällt dir besonders an deinem Job?
Das Arbeiten im Entwicklungsteam bereitet mir besonders viel Freude, weil wir viele Entscheidungen eigenständig als Team treffen dürfen. Durch regelmäßige Meetings mit Personen außerhalb vom Team (mit Product Owner und anderen Stakeholdern) werden fachliche Anforderungen ins Team gebracht und wir entscheiden anschließend im Team wie wir diese in der Software umsetzen. Dabei begeistern mich Konzepte wie das Domain Driven Design, mit dem wir versuchen die Businesslogik von der Infrastruktur zu trennen.

Karin K. Logo
Karin K.
Senior Test/QA Engineer

Warum hast du dich für dieses Team entschieden?
Ich schätze mein Team, weil es ein motiviertes sowie fachlich und technisch breit aufgestelltes Team ist. Wir streben ständig nach Verbesserung und besprechen in regelmäßigen Retrospektiven, welche Änderungen wir vornehmen können. Die Teammitglieder unterstützen sich gegenseitig, falls technisch oder zeitlich Hilfe benötigt wird, und schauen gemeinsam darauf, dass der Sprint pünktlich fertig wird. Die Stimmung im Team ist sehr gut, wir verstehen uns gut und stehen zum Teil auch privat in Kontakt. Jährliche Team-Events sowie gemeinsame Mittagessen und Kaffeepausen auf der Dachterrasse bestärken den Zusammenhalt zusätzlich.

Worum geht´s in deinem Job?
Als Quality Engineer in einem agilen Scrum-Team arbeite ich eng mit dem Product Owner, den Software-Entwicklern sowie den anderen Quality Engineers meines Teams zusammen, um neue Anforderungen korrekt und qualitativ hochwertig in der vorgegebenen Zeit umzusetzen. Dazu werden die Anforderungen bereits frühzeitig in einem multifunktionalen Team besprochen, offene Fragen geklärt und Beispiele ausgearbeitet, um die Anforderung sowie deren Hintergründe zu verstehen. Anschließend werden in enger Abstimmung zwischen Software-Entwickler und Quality Engineer in einem Test-First-Ansatz automatisierte Testfälle entwickelt.
Einen großen Anteil an meinem Job hat zudem die Ausführung manueller Testfälle auf unserer tagesaktuellen Testumgebung basierend auf den Tickets unseres Scrum Backlogs sowie die Dokumentation neu umgesetzter Anforderungen und durchgeführter Bugfixes für den Kunden.

Was gefällt dir besonders an deinem Job?
An meinem Job als Senior Quality Engineer gefällt mir besonders die Diversität, die diese Position mit sich bringt. Ich bin in viele Schritte des Softwareentwicklungsprozesses eingebunden, von der Ausarbeitung neuer Anforderungen über Review und Pflege der automatisierten Tests, Durchführung und Dokumentation manueller Tests bis hin zu Erstellung und Review von Kundendokumentationen. Dies alles geschieht in enger Zusammenarbeit mit meinem Team.

Martin Sch. Logo
Martin Sch.
Software Engineer

Warum hast du dich für dieses Team entschieden?
Was mir an diesem Team besonders zusagt, ist die offene und unkomplizierte Kommunikation zwischen Developern und den Kollegen aus anderen Bereichen. Durch den Scrum-Prozess sind viele verschiedene Köpfe an der Entwicklung neuer Features beteiligt, wodurch gemeinsam mögliche Stolpersteine aus dem Weg geräumt werden und die beste Vorgehensweise erarbeitet werden kann.

Worum geht´s in deinem Job?
Ich bin einer von 5 Developern in einem 11-köpfigen Team, von denen die anderen Mitglieder Business Analysts und Quality Engineers sind. Die Hauptaufgaben sind die Implementierung von Business-Logik in Java und PL/SQL und Berichte in BIRT. Geschätzte 20 % meiner Zeit helfe ich im Sprint mit anderen Tätigkeiten wie Testen, Dokumentieren oder Support aus. Das Team ist überdurchschnittlich groß für die Firma, da unser Modul der zentrale Knotenpunkt der Software ist. Generell wird auf eine kleine Team-Größe geachtet, damit die Teams dann effektiver arbeiten können.

Was gefällt dir besonders an deinem Job?
In meinem Job muss ich kein (technisches) Problem zweimal lösen, da ich in solchen Fällen auf existierende Lösungen zurückgreifen kann. Es ist während der Arbeit auch genug Zeit übrig, um sich in schwierige Themen einzulesen und mehrere Lösungsansätze zu probieren. Zusätzlich ist die MIC ein familienfreundlicher Arbeitgeber, bei dem Überstunden nur ab und zu anfallen, und dann auch nur auf freiwilliger Basis (keine „crunch time“). Es bleibt also noch genügend Zeit übrig, um sich selbst weiterzuentwickeln.

Hubert L. Logo
Hubert L.
Product Owner

Warum hast du dich für dieses Team entschieden?
Ich liebe Herausforderungen technischer als auch sozialer Natur. Meiner Meinung nach befinde ich mich dafür in einem der spannendsten Teams unseres Unternehmens.
In unseren 2-wöchigen Sprints schaffen wir es, dass wir nicht nur die einzelnen Anforderungen erfüllen und unser Produkt stetig verbessern und weiterentwickeln, sondern dass wir auch als Team immer und mehr zusammenwachsen.

Worum geht´s in deinem Job?
Als Product Owner eines zentralen technischen Produktes muss ich gewährleisten, dass sich dieses stetig weiterentwickelt und eine gute Basis für alle anderen Produkt-Teams ist. Zusätzlich gehört hier auch der entsprechende Weitblick dazu, damit wir uns auch technologisch weiterentwickeln können.
Ein wichtiger Punkt ist hier die teamübergreifende Zusammenarbeit und Koordination, damit auch größere und langfristige Änderungen problemlos funktionieren.

Was gefällt dir besonders an deinem Job?
In meiner Arbeit fühle ich mich wichtig und wertgeschätzt. Schon mit kleinen Schritten, welche ich mit meinen Team umsetze, haben wir Einfluss auf sehr viele Kollegen als auch Kunden und erleichtern ihnen dadurch das Leben.
Ein weiter wichtiger Punkt für mich ist, dass vielen Kollegen meine Meinung wichtig ist und sie meine Erfahrungsberichte und Ratschläge gerne einholen, was mir ein Gefühl von Anerkennung gibt.

Karriere

Perspektiven

Wir bieten individuelle Karrierewege, die auf die Interessen & Stärken der KollegInnen und auf deren aktuelle Lebensphase Rücksicht nehmen. Ein Wechsel zwischen verschiedenen Abteilungen/Teams sowie in unterschiedliche Rollen ist dadurch ebenso möglich wie eine Weiterentwicklung in Richtung Linien- oder Fachkarriere.

Weiterbildungsmöglichkeiten
🎓 Teilnahme an Fachkonferenzen
🎓 IT-Zertifizierungen
🎓 Teilnahme an Meetups
🎓 Zugang zu Online-Kursen
🎓 Inhouse-Trainings
🎓 Coding Dojos
🎓 Zeit um neue Technologien zu erlernen
Infos zum Bewerbungsprozess

Wie viele Runden gibt es?
3 Runden.

Wann erfährst du, ob du eingeladen wirst?
Innerhalb von zwei Wochen.

Wie wird das erste Bewerbungsgespräch durchgeführt?
persönlich vor Ort oder Videointerview

Wer ist beim ersten Bewerbungsgespräch dabei?
HR-Abteilung, Fachabteilung

Wie beurteilen wir deine technischen Skills?
Online-Test, Direkt im Gespräch

Derzeit gesuchte Berufe
Weitere Berufe
Software Support Engineer First Level Software Support System Engineer Java Scrum Coach
Ansprechpartner
Lisa Gerstmayr Logo

Lisa Gerstmayr
HR-Ansprechpartner

Telefon E-Mail

Magdalena  Kohl Logo

Magdalena Kohl
HR-Ansprechpartner

Telefon E-Mail

zum DEV-Team