Software Engineer

ab 2,400 brutto/Monat Wien Software Vollzeit Unbefristetes Dienstverhältnis m/w/x
Technologien und Skills
Mehr Technologien anzeigen
Deine Rolle im Team
  • Weiterentwicklung von unserem Flagship-Produkt ABACUS (Meldewesen Software für Banken)
  • Abstimmung, Design, Umsetzung und Test von technischen und funktionalen Anforderungen
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in einem agilen Software Entwicklungsteam
Aufgaben Verteilung
Neue Features
Maintenance, Bugfixing
Kundenkontakt
Dokumentation
Organisation
Meetings
Unsere Erwartungen an dich

Qualifikationen

  • Erfahrungen in der Software Entwicklung mit Java
  • Erfahrung in GIT, Java EE, Wildfly, Jenkins, Maven oder Continous Integration von Vorteil
  • Erfahrung im Bankwesen von Vorteil
  • Erfahrung in Massendatenverarbeitung und Performance Tuning von Vorteil

Erfahrung

  • Vertraut mit SQL und relationalen Datenbanken - vor allem mit PL&SQL und Oracle
  • Bereitschaft in einem agilen und cross funktionalen Team zu arbeiten
  • Lösungsorientierung und Kommunikationsstärke
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Qualitätsbewusstsein und schnelle Auffassungsgabe
  • Mitwirkung in Design- & Code-Reviews
  • Passion für solides technisches Design und sauberen Code

Ausbildung

  • Entsprechende (Hochschul-)Ausbildung bzw. adäquate Berufserfahrung
Das ist dein Arbeitgeber

„BearingPoint Software Solutions – Wir sind das Meldewesen!“ In Österreich entwickeln wir das Produkt ABACUS/GMP - eine umfassende Standardsoftware für das Meldewesen, die österreichischen Finanzinstituten aufsichtsrechtliche als auch statistische Meldepflichten zu erfüllen hilft. Die Mehrheit der größten österreichischen Bankengruppen, die über 90% des Marktes und rund 1200 meldepflichtigen Einheiten darstellen, nutzen unser Produkt ABACUS/GMP durch die Austrian Reporting Services GmbH (AuRep): 3-Banken-Group, BAWAG PSK, die Bank Austria, Erste Group Bank AG, HP IT Solutions, Raiffeisen Bankengruppe und die Österreichische Volksbanken AG sowie mehrere kleinere Banken). Unsere ABACUS/GMP Software Lösung unterstützt die spezifischen Anforderungen des österreichischen Meldewesens (Cube-basierte Meldungen anhand des innovativen und zukunftsorientierten granularen Input-Approach), aber auch die europaweit standardisierten traditionellen formularbasierten Meldungen der European Banking Authority bzw. Europäischen Nationalbank. Unsere Mutterfirma Bearingpoint RegTech mit über 600 MitarbeiterInnen ist ein international führender Anbieter im Bereich Regulatory and Risk Technology (RegTech/RiskTech). Das von Bearingpoint RegTech bereitgestellte Lösungsportfolio umfasst ein umfangreiches Produkt- und Dienstleistungs-Portfolio entlang der regulatorischen Wertschöpfungskette. Damit wollen wir unseren Beitrag zur weltweiten Finanzstabilität leisten. BearingPoint Regtech ist ein Business Unit der internationalen Management- und Technologieberatung BearingPoint mit weltweit über 4.600 MitarbeiterInnen und mit Standorten in 23 Ländern. Wir bieten daher ein interessantes und innovatives Tätigkeitsfeld mit starker Verankerung im österreichischen Markt, aber durch die Einbettung in BearingPoint Möglichkeiten zur Weiterentwicklung aus fachlicher, technologischer und internationaler Sicht.

Branche

Internet, IT, Telekom

Banken, Finanz, Versicherung

Beratung

Gründungsjahr
2018
Unternehmensgröße
1-49 Mitarbeiter
Benefits

Du hast noch Fragen?

Erfahre mehr zum DevTeam

Betriebssystem
Windows
Arbeitsgerät
Laptop, Zusatz Monitor
Work Enviroment
Separate Räume
Flexible Arbeitszeiten
Keine Kleiderordnung
Home Office
Klimaanlage
Musik am Arbeitsplatz
Stand Desk

Technology

So coden wir
Version Control System
Git
Knowledge Repository
Confluence
Kommunikations Tool
Skype Microsoft Teams
Coding Kultur
Code Reviews
Pair Programming
Style Guide
Automatisierte Tests
Continuous Integration
Code-Metriken

Team

Wir arbeiten mit der agilen Methodik Scrum, sind cross-functional, selbstorganisiert und treffen Entscheidungen für Design und Umsetzung.

Unsere 3 Teams sind derzeit nach Standort (Wien/Timisoara) und Themen (Smart Cube/Validation/formularbasierte Meldungen) organisiert. Die Teams bestehen aus Dev’s (Entwicklern), „Fach‘s“ (fachliche Spezialisten/Tester), einem Product Owner und einem Scrum Master mit verschiedene Erfahrungslevels. Wir haben kurze, wöchentliche Sprints und 4 Releases pro Jahr (plus Hotfixes).

Unsere Team-Mitglieder kommen aktuell aus 7 Ländern und der Frauenanteil beträgt 42 %. Wir leben Diversität! Wir haben nicht nur während der Arbeit Spaß - unsere Teamevents tragen auch wesentlich dazu bei: z.B. Eisstockschiessen, Drachenbootfahren oder einfach nur das Bier nach der Arbeit.

Team Sprachen
Deutsch Englisch
Team Verteilung
International, Nicht Verteilt
Teamgröße
20+ Mitarbeiter
Entwicklungsprozess

Scrum, Kanban, Feature-Driven Development, Scaled Agile Framework, Test Driven Development

Im Laufe der Jahre haben wir unseren eigenen Projektstil entwickelt: in unseren wöchentlichen Sprints verwenden wir das Scrum Framework in Wien (und Kanban in Timisoara) und das Scaled Agile Framework (SAFe). Sollte es notwendig sein, sind wir aber auch bereit neue Wege „situationselastisch“ auszuprobieren. Jedes Team hat sein eigenes Scrum-Board in Jira (zwei Teams verwenden derzeit noch zusätzlich ein physisches Scrum-Board) und wöchentlich findet Planning, Review und Retrospective statt. Wir haben auch das inoffizielle Scrum Event „Refinement“ eingeführt – es hilft uns beim Knowledge Transfer und beim effektiven Zeitmanagement. Je nach Team haben wir täglich zwischen 11:30-12:00 haben unseren 15 Min Daily Standup. Die Agile Masters achten darauf, dass in jedem Sprint ein CIP (Continuous Improvement Process) Task umgesetzt wird.

Um Wissensverbreitung zu unterstützen und teamübergreifende Themen zu koordinieren, haben bestimmte Berufsgruppen sogenannte Community of Practice Gruppen (CoP) selbstorganisiert ins Leben gerufen, u.a. CoP Architecture, CoP Agile, CoP Functional. Einige Gruppen sind auch auf internationaler Ebene organisiert.

Entscheidungen
Architektur
Architekt, Scrum Team
Technologie
Architekt, CTO, Scrum Team
Konventionen
Scrum Team
Unsere Werte
Holistisch / Holistic
Unternehmerisch /Enterpreneurial
Selbstbewusst / Confident
Zuverlässig / Trusted
Umgänglich / Easy to work with
Kollegen
Andreas S. Logo
Andreas S.
Senior Software Engineer

Warum hast du dich für dieses Team entschieden?
Zu Beginn hat mich vor allem das spannende Setup überzeugt: Ein riesiges Datawarehouse welches auf einem Oracle Supercluster mit Exadata Storage läuft. Außerdem wollte ich mich unbedingt im Bereich des Performancetunings weiter spezialisieren.
Besonders toll finde ich den Zusammenhalt und die Stimmung innerhalb des Teams und dass wir uns auch privat super verstehen.
Was ich weiters sehr schätze ist, dass mir stets ermöglicht wird Community Events, Konferenzen und Schulungen zu besuchen!

Worum geht´s in deinem Job?
Mein Hauptverantwortungsbereich ist das Performancetuning und Troubleshooting im Umfeld der Oracle Datenbanken. Das reicht vom physischen Design über Query Tuning bis hin zur Analyse von Traces und AWR Reports. Außerdem administriere ich die internen Testsysteme und führe Migrationen und Patchupdates durch.
Weiters greife ich meinen Kollegen helfend unter die Arme, wenn sie Unterstützung bei der Formulierung von komplexen SQL-Abfragen brauchen.

Was gefällt dir besonders an deinem Job?
Die Schnittstelle zwischen Entwicklung und Betrieb zu sein, beiden Seiten helfen und von beiden Seiten lernen zu können.

Dražen Vrzan Logo
Dražen Vrzan
Product Manager

Warum hast du dich für dieses Team entschieden?
Eine Tätigkeit, wo ich meine analytischen Fähigkeiten einsetzen kann, war mir nach meinem Physikstudium besonders wichtig. Des weiteren haben mich die Entwicklungsmöglichkeiten und die Fortbildungsprogramme überzeugt.

Worum geht´s in deinem Job?
Ich bin verantwortlich die Anforderungen unserer Kunden und der österreichischen Nationalbank (OeNB) zu spezifizieren/diskutieren, entsprechend in unseren Releaseplan aufzunehmen und meinem Scrum-Team vorzustellen.

Was gefällt dir besonders an deinem Job?
Das statistische und aufsichtsrechtliche Meldewesen auf europäischen Level ist ein schnelllebiges Umfeld und somit können jede Woche neue Herausforderungen auf uns zukommen, welche wir dann im Team diskutieren um zu brauchbaren Lösungsvorschlägen für die Finanzwelt zu kommen.

Miruna O. Logo
Miruna O.
Software Engineer

Warum hast du dich für dieses Team entschieden?
Ich finde, dass man in unserem Team sowohl fachlich als auch sozial wachsen kann. Dank der Hilfe von Kollegen und den vielen Trainings, die wir uns selbst aussuchen dürfen, habe ich mich auf SQL und Java spezialisieren können. Außerdem habe ich die Scrum Konzepte, die ich in der Uni gelernt habe, in der Praxis anwenden können, als wir agile geworden sind. Wichtig ist auch, dass wir ehrlich die eigenen Meinungen sagen können und diese dann auch berücksichtigt wird. So schafft man es, mit unterschiedlichen Menschen gut zusammen zu arbeiten und passende Lösungen für Kunden zu finden.

Worum geht´s in deinem Job?
Ich bin verantwortlich für das Design, die Implementierung und Wartung von Features in Backend. Außerdem kümmern wir uns um die Testautomatisierung und entwickeln interne Tools, die uns bei den täglichen Aufgaben helfen.

Was gefällt dir besonders an deinem Job?
Am besten an meinem Job gefällt mir die tolle Arbeitsatmosphäre. Man wird vom Team gut aufgenommen und geschult, und es wird einem immer geholfen, wenn man Unterstützung braucht. Man muss aber Selbstverantwortung übernehmen und selbst entscheiden, in welche Richtung man gehen will.

Karriere

Perspektiven

Unser Karrierepfad ist in einen Experten- und einen Management-Pfad geteilt und auf einer flachen Hierarchie aufgebaut.

Für deine Weiterentwicklung und dein Wohlbefinden gibt es einen regelmäßigen Austausch mit deinem persönlichen Development Manager. Es gibt eine Vielzahl von Kursen, Schulungen und Local Office Trainings, die dich in deiner Entwicklung unterstützen sollen. Wir möchten, dass du deine Fähigkeiten entfalten kannst und deine persönlichen und beruflichen Ziele bei uns erreichen kannst – wir unterstützen dich dabei!

Weiterbildungsmöglichkeiten
🎓 Teilnahme an Fachkonferenzen
🎓 IT-Zertifizierungen
🎓 Zugang zu Online-Kursen
🎓 Inhouse-Trainings
Infos zum Bewerbungsprozess

Wie viele Runden gibt es?
Eine Runde.

Wann erfährst du, ob du eingeladen wirst?
Innerhalb von zwei Wochen.

Wie wird das erste Bewerbungsgespräch durchgeführt?
persönlich vor Ort

Wer ist beim ersten Bewerbungsgespräch dabei?
Geschäftsführung

Wie beurteilen wir deine technischen Skills?
Direkt im Gespräch

Derzeit gesuchte Berufe
Ansprechpartner
Friedrich Wurzer Logo

Friedrich Wurzer
HR-Ansprechpartner

E-Mail

Christoph Heinl Logo

Christoph Heinl
HR-Ansprechpartner

E-Mail

zum DEV-Team