TechLead-Story: Florian Flock, Senior Strategy Consultant von niceshops

TechLead-Story: Florian Flock, Senior Strategy Consultant von niceshops

Team

Innerhalb der niceshops Gruppe arbeiten ca. 60 Tech-affine Kolleginnen und Kollegen. Wir sind organisiert in verschiedenen Teams, mein Team ist ca. zwölf Personen stark. Darunter findet sich ein Scrum Team, ein agiles Entwicklungs-Team, sechs Entwicklerinnen und Entwicklern, plus Scrum Master und Product Owner.

Dem agilen Team arbeitet ein Produkt Management Team voraus, die sich quasi um Markt und Anforderungen auch vor der Entwicklung kümmern.

Onboarding

Also der Onboarding Prozess läuft bei uns in der Regel sehr strukturiert ab, wir haben ein Mentoring Programm – das bedeutet eine langjährige Kollegin oder Kollege begleitet die neue Kollegin oder Kollegen durch die ersten Monate.

Wir versuchen auch im Onboarding Prozess sehr stark den Druck nach Produktivität und Leistung herauszunehmen. Die ersten beiden Wochen gehören nur der neuen Kollegin oder Kollegen, die dürfen sehr agil gestaltet werden. Auch den Zeitplan und die Vorgabe darf die neue Kollegin oder Kollege entscheiden. Die Mentorin oder der Mentor begleitet dann über die ersten Monate hinweg im Onboarding bis hin zur Integration ins Team.

Bezüglich der Produktivität, wie ich schon erwähnt habe – wir nehmen den Druck komplett raus, wir haben wenig Anforderungen, um Leistung zu zeigen. Nicht in den ersten Wochen und auch im ersten Monat nicht – besonders bei Entwicklerinnen und Entwicklern. Weil wir glauben, dass zuerst die Themen wie Kultur und Zugehörigkeit zum Team wichtiger sind als die eine oder andere perfekte Codezeile.

Technologien

Innerhalb der niceshops Gruppe arbeiten drei verschiedene Bereiche, mit verschiedenen Technologie Stacks. In meinem Team wird sehr stark in der Infrastruktur auf Kubernetes gesetzt als Container Orchestrierung.

Wir programmieren in der Core Programmiersprache PHP, darüber hinaus React auf Basis TypeScript im Front End. Hinsichtlich des Technologie Stacks legen wir sehr viel Wert auf die Autarkie im Team, das bedeutet das Team darf sich die Technologien selbst auswählen und sie sind auch für den Technologie Stack verantwortlich.

Eine weiter Besonderheit bei uns ist, dass das Team in der Regel die Infrastruktur selbst managed. Das heißt auch im agilen Team wird die Server Infrastruktur und das Networking selbst eingerichtet, somit ist das Team noch unabhängiger hinsichtlich des Technologie Stacks. Bei uns ist die Kernprogrammiersprache PHP als einzige Konstante geblieben.

Wir haben in der Regel immer wieder einen Wechsel im Technologie Stack – wie ich schon angemerkt habe, können sie sich das selbst aussuchen, und dabei kommen immer wieder moderne Technologien zum Einsatz. Wie beispielsweise BigQuery bei uns im Data- und Analytics-Team aber auch Kubernetes war ein Wunsch vom Entwicklerteam.

 

 

Erfahre mehr zum DevTeam von niceshops

Florian Flock

Interview im April 2022