DevStory: Senior DevOps Developer, Gregor H.

DevStory: Senior DevOps Developer, Gregor H.

tech-stories DevStory

Background

Wie bist du zum Programmieren gekommen?

Eigentlich durch frühkindliche Faszination und Illusion.

In welchem Alter hast du damit begonnen?

Etwa mit 12.

Für welche Programmiersprache konntest du dich zuerst begeistern?

QBasic, Logo Writer 😉

Dein DevJob

Worum geht es in deiner Rolle als Senior DevOps Developer genau?

Software anhand von Requirements zu schreiben und das mit Tests zu belegen.

Was gefällt dir besonders gut an deinem Job als DevOps Developer?

Es ist sehr abwechslungsreich, und es gibt ständig neue Herausforderungen.

Welche Herausforderungen gibt es speziell als Senior DevOps Developer?

Überblick behalten, z. B. wie sich die Anforderungen im Laufe der Entwicklung verändern, mögliche Erweiterungen abzuschätzen und vorherzusehen.

Was sind deine bevorzugten Technologien?

C#, WPF, WCF, Entity Framework, ReSharper.

Windows oder Mac?

Windows.

Weiterentwicklung

Welche Dev Projekte hast du außerhalb deiner Arbeit?

IoT.

Wie hältst du dich für deinen Job am Laufenden?

Durch verschiedene Infoseiten, z. B. heise online.

Wo siehst du dich in der Zukunft?

Aufgrund meines berufsbegleitenden Studiums eher im Management.

Tipps für Anfänger

Wie beginnt man Programmieren und womit sollte man beginnen?

Am besten mit einer Aufgabe, mein erstes Programm hat eine Strafaufgabe meiner Mathematiklehrerin automatisiert 😉

Welche Skills sollte man als DevOps Developer mitbringen?

Analytisches Denken und schnelles Erfassen von Zusammenhängen.

Welche Ausbildung ist deiner Meinung nach sinnvoll um DevOps Developer zu werden?

Eine Fundierte Softwareentwicklung und Geduld.